www.200bar.de Tauchsportservice Potsdam  
Kontakt
Tauchschule
Tauchsportservice Potsdam
Service für Taucher
Terminplan
TecDiving
Tauchen in Deutschland
Tauchspots weltweit
Biologie
Tauchmedizin
Tauchausrüstung
Reisebüro
Tauchpraxis
Adresse
E-Mail
200bar.de Fashionshop
Home | Startseite Sitemap | Inhaltsverzeichnis News | Nachrichten | Neuheiten Zum Forum
Tauchen Deutschland
Tauchen in Deutschland mit 200bar.de -
Sundhäuser See
Tauchen in Deutschland200bar.de-Projekt "Tauchen in Deutschland!" - Mach mit!
Hallo, Du bist nicht eingeloggt!   Einloggen Einloggen   Registrieren Registrieren (Neuer User)
 
Übersicht > Thüringen > Tauchplatz: Sundhäuser See
Sundhäuser See
99734 Bielen / Nordhausen  (Thüringen)
 
Sichtweite:ca. 1.0m - 5.0m am 12.06.16 aktualisieren
(gemeldet von thovelt)
Anmerkung:Je tiefer um so schlechter.
Eisinfo:eisfrei

Typ / Tiefe:

Tagebau- / Baggersee (max. 30m)
Userwertung:Userwertung (4-5 Sterne bei 11 Bewertungen)(?)
eigene Bewertung abgeben
Füllstation:Tauchbasis / Füllstation vorhanden
Anmeldung:Anmeldung ist gewünscht bzw. erforderlich
beachte ggf. auch das jeweilige Landeswasserrecht
Navi-Ziel:99734 Nordhausen, Uthleber Weg 27 (für TB Sundh. See Nord) bzw. Betonstraße (für TB Oasis)
GPS-Daten:Bisher 3 Positionen bekannt Karte anzeigen
Kein Tauchpartner? Nutze die Tauchpartner-Suche im Forum Buddy-Suche im Forum

T-Shirts, Caps & Sweater:
T-Shirts für Taucher 200bar.de Fanshop
 
Mitmachen! Gern betreuen wir vom Tauchsportservice diese Datenbank für Euch! Das Projekt lebt jedoch von Eurer Mitarbeit, Infos dazu hier
BeschreibungUser-Tipps(15)FotosKarteUmgebungStatistikUpdate!
Tauchplatzbeschreibung:

Der Sundhäuser See ist für sein besonders klares Wasser bei Tauchern schon lange bekannt, ist jedoch erst seit kurzem zum Tauchen freigegeben. Die Sichtbedingungen im See sind in aller Regel das ganze Jahr über hervorragend. Schwärme von Barschen sind besonders in den Sommermonaten zu beobachten, aber auch Hechte, große Spiegelkarpfen und armstarke Aale kann man antreffen. Aber auch der Pflanzenbewuchs ist sehr schön und reicht wegen des klaren Wassers bis in Tiefen von 20m. Die tiefste Stelle in diesem Teil des Sees beträgt 30m und ist meist auch ohne Lampe betauchbar. Das Bodenprofil ist bedingt durch den Eimerketten-Abbau recht abwechslungsreich, manchmal aber auch etwas verwirrend. Ein Kompass leistet hier gute Dienste. Wer im Sundhäuser See tauchen möchte, muss sich auf einer der beiden Tauchbasen anmelden. Dort gibt es dann auch genauere Infos zu geeigneten Einstiegsstellen.

Tauchbasen / Füllstationen:

"Tauchbasis Sundhäuser See Nord"
Uthleber Weg 27
99734 Nordhausen
Tel: 03631 - 471272
Mobil: 0172- 4301138

  • Basisgebühr: 8,- EUR (Nichttaucher: 2,- EUR)
  • Füllservice für Pressluft und Nirox
  • ausreichend Parkmöglichkeiten vorhanden
  • große Liegewiese mit Tischen für problemlosen Zusammenbau des "Gerödels"
  • der kurze Weg zum Schwimmponton für den leichten Einstieg führt über eine sichere Treppe
  • Standplätze für Zelte, Wohnwagen und Wohnmobile oder auch Preisermäßigung in nahegelegenem Hotel
Hauptsaison (April - Oktober):
Mo-Fr.: 10.00- 19.00 Uhr
Sa-So.: 10.00- 20.00 Uhr

Wintersaison (November - März):
Mo-Fr.: 10.00- 18.00 Uhr
Sa-So.: 10.00- 17.00 Uhr

Anfahrt zur Tauchbasis "Sundhäuser See Nord":
Die Basis ist direkt am Sundhäuser See gelegen. Aus Richtung Göttingen oder Halle auf der A38 Abfahrt Nordhausen und weiter auf der B4 ca. 1km in Richtung Nordhausen. An der 2 Ampel (direkt gegenüber Marktkauf) nach rechts abbiegen. Nach 500m findest Du die Basis.


Tauchbasis "Oasis"
99734 Nordhausen, Betonstraße
Tel: 0176 - 25 27 24 62
Sa.+ So.: 10 - 18 Uhr
  • unter der Woche nach Voranmeldung
  • Tageskarte zum Tauchen: 6,50 EUR
  • Anmeldung ist auch im "Fischhaus" im Scheunenhof möglich (Di.-So.: 11 - 22 Uhr)
Anfahrt zur Tauchbasis "Oasis":
Von der A4 über die Abfahrt Erfurt West oder von der A38 über die Abfahrt Nordhausen und rechts nach Sundhausen abbiegen. Dem Weg zum Einkaufszentrum Scheunenhof folgen. Um zur Tauchbasis zu gelangen vom Scheunenhof aus weiter Richtung Bielen (Betonstraße). Vorbei am Clubeinstieg / Blauer Container, die nächste Einfahrt links auf das Gelände der Kieswerke Nordhausen. Die Tauchbasis befindet sich in der ehemaligen "Erfindungshalle" der Kieswerke. In der Halle kann man sich bei schlechtem Wetter zum Tauchen umziehen. Parkplätze sind reichlich vorhanden.


Füllstation Sundhausen
Michael Thielbeer
Sandstraße 17
99734 Bielen
Tel.: 0179 - 82 608 87
  • ca. 1km von den Seen entfernt
  • täglich von 9.00 bis 22.00 Uhr
  • Füllpreis 0,30 EUR pro Liter
  • Trockenraum für Ausrüstung vorhanden


Relevante Links (Linktauschpartner):
  • bisher keine Links vorhanden

Linktausch-Info: Örtliche Tauchbasen, Vereine, Unterkünfte oder auch private Webseiten mit besonders interessanten Zusatzinfos können an dieser Stelle verlinkt werden. Dies geschieht kostenfrei in Form eines "Linktausches", weitere Infos dazu hier



Tauchplatzbeschreibung nicht O.K.?
Aktualisierungen und weitere Informationen für die Tauchplatzbeschreibung kannst Du uns hier mitteilen

Du hast weitere Tipps oder Kommentare?
Deinen persönlichen Eindrücke, sowie weitere hilfreiche Tipps und Kommentare sind hier willkommen

Für diesen Tauchspot sind bisher 28 Fotos verfügbar und hier verkleinert dargestellt:

Fotos ansehen
sende uns Deine Fotos




200bar.de - Tauchen in Deutschland!
ein Service von 200bar.de


Dieses Sichtweiten-Fenster kann auch auf Deine Homepage!
Sichtweiten-Fenster so geht's!



 
Hilfe, Hinweise, FAQHilfe, Hinweise, FAQ
Sichtweite meldenSichtweite melden
Tauchspot meldenÄnderungen melden
Tauchspot kommentierenUser-Bericht schreiben

Tauchspots der UmgebungSpots der Umgebung
Sichtweitenmelder werdenSichtweitenmelder werden

sofern nicht anders gekennzeichnet Copyright © by 200bar.de
Alle Infos nach bestem Wissen, jedoch ohne Gewähr.


Banner 200bar.deSehr gern betreuen wir vom Tauchsportservice Potsdam diese Datenbank als Serviceleistung für Euch. Dieses Projekt lebt jedoch auch von Eurer Mitarbeit! Also: Macht Werbung für unser Projekt, setzt einen Link auf Eure Homepage, tragt aktuelle Sichtweiten ein, helft uns bei der Beschreibung der Tauchplätze und schickt uns Fotos von Gewässern, wo wir noch keine haben. Je mehr Sportfreunde mitmachen, desto besser und aktueller können die Infos sein. Wir wünschen schöne Tauchgänge!

Feedback und Anregungen:Linkbitte ins Forum
Alle  Infos zum Mitmachen:LinkHilfe, Hinweise, FAQ


Das 200bar.de-Projekt "Tauchen in Deutschland" wird präsentiert vom Tauchsportservice Potsdam -
Ihrem Partner in Sachen Tauchen für Berlin und Brandenburg


Neu hier? Hilfe, Benutzerhinweise und FAQ
Zusatzinfos, Aktualisierungen kannst Du uns hier mitteilen
Fragen, Verbesserungsvorschläge etc. gern im Forum

  Zum Seitenanfang

"Tauchen und Reisen mit 200bar.de" wird präsentiert vom Tauchsportservice Potsdam
- Ihr Partner für den Tauchsport in Berlin / Brandenburg -
| 28.06.2016 | Copyright © 1999 - 2016 200bar.de |
| Tauchunternehmen Aquaworker | Industriekletterer Ausbildung |
| Kontakt | Sitemap | Impressum & Rechtshinweise | Datenschutz | Links & Partner | Link setzen | Tauchen lernen |