www.200bar.de Tauchsportservice Potsdam  
Kontakt
Tauchschule
Tauchsportservice Potsdam
Service für Taucher
Terminplan
TecDiving
Tauchen in Deutschland
Tauchspots weltweit
Biologie
Tauchmedizin
Tauchausrüstung
Reisebüro
Tauchpraxis
Adresse
E-Mail
200bar.de Fashionshop
Home | Startseite Sitemap | Inhaltsverzeichnis News | Nachrichten | Neuheiten Zum Forum
Tauchen Deutschland
Tauchen in Deutschland mit 200bar.de -
Ostsee: Kühlungsborn
Tauchen in Deutschland200bar.de-Projekt "Tauchen in Deutschland!" - Mach mit!
Hallo, Du bist nicht eingeloggt!   Einloggen Einloggen   Registrieren Registrieren (Neuer User)
 
Übersicht > Mecklenburg - Vorpommern > Tauchplatz: Ostsee: Kühlungsborn
Ostsee: Kühlungsborn
18225 Kühlungsborn  (Mecklenburg - Vorpommern)
 
Sichtweite:ca. 3.0m - 7.0m am 27.08.17 aktualisieren
(gemeldet von jeysen)
Anmerkung:Trotz starker Dünung recht ordentliche Sicht, sehr wenig Fische 18°
Eisinfo:eisfrei

Typ / Tiefe:

Ostsee (max. 18m)
Userwertung:Userwertung (4 Sterne bei 2 Bewertungen)(?)
eigene Bewertung abgeben
Füllstation:Tauchbasis / Füllstation vorhanden
Anmeldung:Anmeldung (bei Basis, Pächter etc.) nicht notwendig
beachte ggf. auch das jeweilige Landeswasserrecht
Navi-Ziel:Anglersteig 1, 18225 Kühlungsborn
GPS-Daten:Bisher eine Position bekannt Karte anzeigen
Kein Tauchpartner? Nutze die Tauchpartner-Suche im Forum Buddy-Suche im Forum

T-Shirts, Caps & Sweater:
T-Shirts für Taucher 200bar.de Fanshop
 
Mitmachen! Gern betreuen wir vom Tauchsportservice diese Datenbank für Euch! Das Projekt lebt jedoch von Eurer Mitarbeit, Infos dazu hier
BeschreibungUser-Tipps(1)FotosKarteUmgebungStatistikUpdate!
Tauchplatzbeschreibung:

Auf halber Strecke zwischen Rostock und Wismar, am breiten Sandstrand von Kühlungsborn hat die Tauchbasis "Baltic" unter Leitung von Frank Diestel seit 1998 ihr Domizil. Sie liegt zwar ein wenig versteckt nahe dem Campingplatz "Riedenwald" am Westrand des beliebten Kurortes, ist jedoch recht problemlos zu finden. Du musst nur den Ortsteil Kühlungsborn-West ansteuern und hier der Beschilderung zur "Ostseeklinik" folgen. An einer Gabelung siehst Du ein Mutter und Kind Heim vor Dir und biegst hier nach rechts in die Tannenstrasse Richtung Strand ab. Nach wenigen Metern biegst Du hinter dem "Waldhaus" nach links ein und kommst auf einen kostenfreien öffentlichen Parkplatz. Am Rande dieses Parkplatzes liegt auch die Tauchbasis an einem breiten Sandstrand, was vor allem die nicht tauchenden Familienmitglieder freuen dürfte. Die Basis selbst ist örtlich geteilt. Im neu gebauten Wassersportzentrum findest Du die Anmeldung und den Kompressorraum und ein kleines Stück entfernt den Teil mit den Umkleidemöglichkeiten. Von dort ist es auch nur ein kurzer Weg zum Strand bzw. zu den Booten.

Bereits wenige Meter vom Strand entfernt sind ausgedehnte Geröllfelder auch ohne Boot problemlos zu erreichen. Hier kann man schon in geringer Tiefe ostseetypisches Meeresleben beobachten. Ein Stück weiter findet man auch canyonartig zerklüftete Mergelbänke aus der letzten Eiszeit. Da der Meeresboden aber nur langsam an Tiefe gewinnt empfiehlt es sich, bei guten Bedingungen mit den Schlauchbooten der Basis auch mal etwas weiter rauszufahren. Ein Ziel so einer Ausfahrt könnte z.B. das muschelbewachsene Wrack eines Kajütseglers in 15m Tiefe sein. Man lässt sich an der Boje abwerfen, schaut sich in Ruhe das Wrack an und taucht dann gemütlich nach grober Kompasspeilung in Richtung Ufer zurück. Sandige Abschnitte wechseln sich hier mit Steinfeldern, Seegraswiesen und Muschelfeldern ab. Neben den vielen Seesternen sieht man kleine Fische in ihren Verstecken, Krebse, Quallen, Plattfische und wenn man richtig Glück hat, auch einen Seehasen. Wenn man genug hat, taucht man auf und setzt seine Signalboje. So wird man von anderen Booten nicht "untergepflügt" und auch vom Bootsführer der Tauchbasis problemlos gefunden und aufgesammelt. Eine Signalboje ist also unbedingtes Pflichtausrüstungsteil.

Wie überall in der Ostsee sind die Bedingungen stark vom Wetter abhängig. Mit etwas Glück sind Sichtweiten über 10m zu erleben, durchschnittlich liegen die Werte wohl bei 4-6m. Nach stürmischem Wetter kann es auch schon einmal richtig schlecht sein. An solchen Tagen könnte man faul am Strand liegen oder mit der Schmalspurbahn "Molli" einen Ausflug nach Bad Doberan machen. Kühlungsborn ist nicht umsonst ein auch bei Nichttauchern beliebter Kur- und Erholungsort.

Bootsausfahrt: 12,- EUR
Basennutzungsgebühr: 6,- EUR pro Tag
Flaschenfüllung: 0,50 EUR pro Liter
Öffnungszeit: ganzjährig an den Wochenenden ab 9.30 Uhr, in der Saison von Mai bis Oktober täglich.


Tauchbasis "BALTIC" Kühlungsborn
Anglersteig 1
18225 Kühlungsborn
038293 - 49 08 41


Relevante Links (Linktauschpartner):
  • bisher keine Links vorhanden

Linktausch-Info: Örtliche Tauchbasen, Vereine, Unterkünfte oder auch private Webseiten mit besonders interessanten Zusatzinfos können an dieser Stelle verlinkt werden. Dies geschieht kostenfrei in Form eines "Linktausches", weitere Infos dazu hier



Tauchplatzbeschreibung nicht O.K.?
Aktualisierungen und weitere Informationen für die Tauchplatzbeschreibung kannst Du uns hier mitteilen

Du hast weitere Tipps oder Kommentare?
Deinen persönlichen Eindrücke, sowie weitere hilfreiche Tipps und Kommentare sind hier willkommen

Für diesen Tauchspot sind bisher keine Fotos verfügbar.
sende uns Deine Fotos




200bar.de - Tauchen in Deutschland!
ein Service von 200bar.de


Dieses Sichtweiten-Fenster kann auch auf Deine Homepage!
Sichtweiten-Fenster so geht's!



 
Hilfe, Hinweise, FAQHilfe, Hinweise, FAQ
Sichtweite meldenSichtweite melden
Tauchspot meldenÄnderungen melden
Tauchspot kommentierenUser-Bericht schreiben

Tauchspots der UmgebungSpots der Umgebung
Sichtweitenmelder werdenSichtweitenmelder werden

sofern nicht anders gekennzeichnet Copyright © by 200bar.de
Alle Infos nach bestem Wissen, jedoch ohne Gewähr.


Banner 200bar.deSehr gern betreuen wir vom Tauchsportservice Potsdam diese Datenbank als Serviceleistung für Euch. Dieses Projekt lebt jedoch auch von Eurer Mitarbeit! Also: Macht Werbung für unser Projekt, setzt einen Link auf Eure Homepage, tragt aktuelle Sichtweiten ein, helft uns bei der Beschreibung der Tauchplätze und schickt uns Fotos von Gewässern, wo wir noch keine haben. Je mehr Sportfreunde mitmachen, desto besser und aktueller können die Infos sein. Wir wünschen schöne Tauchgänge!

Feedback und Anregungen:Linkbitte ins Forum
Alle  Infos zum Mitmachen:LinkHilfe, Hinweise, FAQ


Das 200bar.de-Projekt "Tauchen in Deutschland" wird präsentiert vom Tauchsportservice Potsdam -
Ihrem Partner in Sachen Tauchen für Berlin und Brandenburg


Neu hier? Hilfe, Benutzerhinweise und FAQ
Zusatzinfos, Aktualisierungen kannst Du uns hier mitteilen
Fragen, Verbesserungsvorschläge etc. gern im Forum

  Zum Seitenanfang

"Tauchen und Reisen mit 200bar.de" wird präsentiert vom Tauchsportservice Potsdam
- Ihr Partner für den Tauchsport in Berlin / Brandenburg -
| 23.09.2017 | Copyright © 1999 - 2017 200bar.de |
| Tauchunternehmen Aquaworker | Industriekletterer Ausbildung |
| Kontakt | Sitemap | Impressum & Rechtshinweise | Datenschutz | Links & Partner | Link setzen | Tauchen lernen |