www.200bar.de Tauchsportservice Potsdam  
Kontakt
Tauchschule
Tauchsportservice Potsdam
Service für Taucher
Terminplan
TecDiving
Tauchen in Deutschland
Tauchspots weltweit
Biologie
Tauchmedizin
Tauchausrüstung
Reisebüro
Tauchpraxis
Adresse
E-Mail
200bar.de Fashionshop
Home | Startseite Sitemap | Inhaltsverzeichnis News | Nachrichten | Neuheiten Zum Forum
Tauchen Deutschland
Tauchen in Deutschland mit 200bar.de -
Gochness
Tauchen in Deutschland200bar.de-Projekt "Tauchen in Deutschland!" - Mach mit!
Hallo, Du bist nicht eingeloggt!   Einloggen Einloggen   Registrieren Registrieren (Neuer User)
 
Übersicht > Nordrhein - Westfalen > Tauchplatz: Gochness
Gochness
47574 Goch / Kessel  (Nordrhein - Westfalen)
 
Sichtweite:ca. 10.0m - 10.0m am 19.09.17 aktualisieren
(gemeldet von tim_200bar.de)
Anmerkung:ohne weitere Anmerkungen gemeldet
Eisinfo:eisfrei

Typ / Tiefe:

Tagebau- / Baggersee (max. 28m)
Userwertung:Userwertung (3 Sterne bei 1 Bewertungen)(?)
eigene Bewertung abgeben
Füllstation:Tauchbasis / Füllstation vorhanden
Anmeldung:Anmeldung ist gewünscht bzw. erforderlich
beachte ggf. auch das jeweilige Landeswasserrecht
Navi-Ziel:Navigationsziel bisher nicht verfügbar. melden
GPS-Daten:Bisher eine Position bekannt Karte anzeigen
Kein Tauchpartner? Nutze die Tauchpartner-Suche im Forum Buddy-Suche im Forum

T-Shirts, Caps & Sweater:
T-Shirts für Taucher 200bar.de Fanshop
 
Mitmachen! Gern betreuen wir vom Tauchsportservice diese Datenbank für Euch! Das Projekt lebt jedoch von Eurer Mitarbeit, Infos dazu hier
BeschreibungUser-Tipps(1)FotosKarteUmgebungStatistikUpdate!
Tauchplatzbeschreibung:

Der Baggersee Gochness ist 50 ha groß, hiervon sind 7 ha reserviert für Taucher. Der tiefste Punkt des Gewässers liegt bei 27,7 m und befindet sich im Tauchgebiet. Der grösste Teil des Gewässers ist mit natürlichen Ufern wiederhergestellt. Bis zu einer Tiefe von 6 m findet man Wasserpflanzen, auch große Muschelbänke sind zu sehen und es gibt viele Fische im Wasser. Ein grosser Hecht ist mittlerweile zum "Haushecht" ernannt. Durch die Größe des Gewässers und einer ständigen Grundwasserströmung ist das Wasser sehr klar mit einer Sichtweite von 4 bis 5 m. Tauchobjekte wie ein Unterwasserskulpturen - Park und eine Klappschute von 30 m Lange werden in Kürze zur Verfügung stehen.

Die Tauchbasis SAMsDIVING liegt 15 m vom Ufer entfernt und hat einen grossen Parkplatz. Die Tauchbasis besteht aus Seecontainern, die als Unterrichtsraum, Umkleidekabine, Aufbewahrungsraum sowie einem gut gefüllten Verkaufsraum eingerichtet sind. Es kann auch Tauchmaterial gemietet werden. SAMsDIVING ist mit einer fahrbaren Füllstation (Lenhardt & Wagner LW 200 E Nautic) ausgestattet. Hier können Pressluftflaschen bis 300 bar (TUV zugelassen) gefüllt werden. Es kann von einem Steiger oder von einem Gummiboot (Bombard Explorer DB-Open 600) getaucht werden. In der Nähe des Steigers befindet sich in 7 m Tiefe eine Trainingsplattform.

Um bei SAMsDIVING tauchen zu dürfen muss man einige Voraussetzungen erfüllen:

  • Diplomiert sein, dies muss man beweisen können (also Tauchschein vorlegen!)
  • Gültige Tauchunfallversicherung
  • Unterschriebene "Erklärung über Ausschluss der Haftpflicht" (bei minderjährigen Tauchern muss diese Erklärung durch die Eltern oder Vogt unterschrieben sein)
  • Gültiges Sporttaucher-Attest
Tauchen ist nur nach Terminvereinbarung möglich, da die Taucheinrichtung nur durch den Haupteingang der Sand- und Kiesbaggerei gmg goch kies zu erreichen ist. Terminvereinbarungen sind möglich via e-mail oder telefonisch.

SAMsDIVING
Maasstrasse 78
47574 Kessel-Goch
(Eingang der Fa. GMG Goch)
Tel.: 0173 - 5357768 (Ralph und Saskia)

Eintrittsgeld:
  • 10.00 bis 18.00 Uhr: 3,00 EUR
  • 18:00 bis 22:00 Uhr: 5,- EUR
  • 10:00 bis 22:00 Uhr: 6,- EUR
Anfahrt:
  1. Kommen Sie über die A 57, verlassen Sie diese an der Abfahrt 2 (Kleve/Goch-West) und fahren auf der B 9 in Richtung Goch. Nach ca. 2km links Richtung B 504 (Goch/Kranenburg) und am Ende der Abfahrt rechts auf die B 504 Richtung Kranenburg. Nach ca. 1km im Ortsteil Asperden Kreuzung geradeaus. Nach ca. 2 km auf Kreuzung rechts Richtung Nierswalde, nach ca. 300 m links vorsortieren und in die Einfahrt der Sand- und Kiesbaggerei (sdh) einbiegen. Dem Asphaltweg folgen, dieser wird durch einen Sandweg mit Markierungen fortgesetzt. Diesem folgen und am Ende befindet sich SAMsDIVING.
  2. Kommen Sie über die A 3, verlassen Sie diese an der Ausfahrt Emmerich und folgen der B 220 Richtung Kleve und ab Kleve folgen Sie der B 9 Richtung Goch bis zur Abfahrt B 504 (Goch/Kranenburg). Am Ende der Abfahrt rechts auf die B 504 Richtung Kranenburg. Nach ca. 1 km im Ortsteil Asperden Kreuzung geradeaus. Nach ca. 2 km auf Kreuzung rechts Richtung Nierswalde, nach ca. 300 m links vorsortieren und in die Einfahrt der Sand- und Kiesbaggerei (sdh) einbiegen. Dem Asphaltweg folgen, dieser wird durch einen Sandweg mit Markierungen fortgesetzt. Diesem folgen und am Ende befindet sich SAMsDIVING.


Wir danken unserem Sportfreund Marc (Mr.Scuba) sowie dem Team von SAMsDIVING für diese Infos!


Relevante Links (Linktauschpartner):
  • bisher keine Links vorhanden

Linktausch-Info: Örtliche Tauchbasen, Vereine, Unterkünfte oder auch private Webseiten mit besonders interessanten Zusatzinfos können an dieser Stelle verlinkt werden. Dies geschieht kostenfrei in Form eines "Linktausches", weitere Infos dazu hier



Tauchplatzbeschreibung nicht O.K.?
Aktualisierungen und weitere Informationen für die Tauchplatzbeschreibung kannst Du uns hier mitteilen

Du hast weitere Tipps oder Kommentare?
Deinen persönlichen Eindrücke, sowie weitere hilfreiche Tipps und Kommentare sind hier willkommen

Für diesen Tauchspot sind bisher 13 Fotos verfügbar und hier verkleinert dargestellt:

Fotos ansehen
sende uns Deine Fotos




200bar.de - Tauchen in Deutschland!
ein Service von 200bar.de


Dieses Sichtweiten-Fenster kann auch auf Deine Homepage!
Sichtweiten-Fenster so geht's!



 
Hilfe, Hinweise, FAQHilfe, Hinweise, FAQ
Sichtweite meldenSichtweite melden
Tauchspot meldenÄnderungen melden
Tauchspot kommentierenUser-Bericht schreiben

Tauchspots der UmgebungSpots der Umgebung
Sichtweitenmelder werdenSichtweitenmelder werden

sofern nicht anders gekennzeichnet Copyright © by 200bar.de
Alle Infos nach bestem Wissen, jedoch ohne Gewähr.


Banner 200bar.deSehr gern betreuen wir vom Tauchsportservice Potsdam diese Datenbank als Serviceleistung für Euch. Dieses Projekt lebt jedoch auch von Eurer Mitarbeit! Also: Macht Werbung für unser Projekt, setzt einen Link auf Eure Homepage, tragt aktuelle Sichtweiten ein, helft uns bei der Beschreibung der Tauchplätze und schickt uns Fotos von Gewässern, wo wir noch keine haben. Je mehr Sportfreunde mitmachen, desto besser und aktueller können die Infos sein. Wir wünschen schöne Tauchgänge!

Feedback und Anregungen:Linkbitte ins Forum
Alle  Infos zum Mitmachen:LinkHilfe, Hinweise, FAQ


Das 200bar.de-Projekt "Tauchen in Deutschland" wird präsentiert vom Tauchsportservice Potsdam -
Ihrem Partner in Sachen Tauchen für Berlin und Brandenburg


Neu hier? Hilfe, Benutzerhinweise und FAQ
Zusatzinfos, Aktualisierungen kannst Du uns hier mitteilen
Fragen, Verbesserungsvorschläge etc. gern im Forum

  Zum Seitenanfang

"Tauchen und Reisen mit 200bar.de" wird präsentiert vom Tauchsportservice Potsdam
- Ihr Partner für den Tauchsport in Berlin / Brandenburg -
| 25.09.2017 | Copyright © 1999 - 2017 200bar.de |
| Tauchunternehmen Aquaworker | Industriekletterer Ausbildung |
| Kontakt | Sitemap | Impressum & Rechtshinweise | Datenschutz | Links & Partner | Link setzen | Tauchen lernen |