www.200bar.deTauchsportservice Potsdam 
Kontakt
Tauchkurse
Tauchsportservice
Service für Taucher
Terminplan
TecTauchen
Tauchen in Deutschland
Tauchspots weltweit
Biologie
Tauchmedizin
Tauchausrüstung
Reisebüro
Praxistipps
Adresse Tauchsportservice Potsdam
E-Mail Tauchsportservice Potsdam
Home | Startseite Sitemap | Inhaltsverzeichnis News | Nachrichten | Neuheiten Zum Forum
Tauchen Sie ein!
Wichtige Hinweise zum Umgang
mit Tauchcomputern
Tauchtiefen
  • Der tiefste Tauchgang eines Tages wird zuerst durchgeführt.
  • Die Maximaltiefe innerhalb eines Tauchgangs sollte zum Anfang erreicht werden.
  • Obwohl das Display mehr anzeigen kann, ist die Maximaltiefe von 40m einzuhalten. Diesbezüglich werden keine Warnungen ausgegeben!
Nullzeit
  • Grundsätzlich werden auch mit Deko - Computern im Sporttauchbereich nur Nullzeittauchgänge durchgeführt. Die Funktion des Anzeigens von Deko - Stufen sollte als Sicherheit für den Fall angesehen werden, wenn man durch fesselnde Erlebnisse so abgelenkt war, dass die Kontrolle der Tauchzeit / Tauchtiefe vernachlässigt wurde.
  • Dekotauchgänge sind mit einem hohen Risiko verbunden und erfordern besondere Ausbildung, Ausrüstung und Sicherheitsmaßnahmen. Ich nehme doch an, dass Ihr auf Euren Tauchgängen kein O2-Beatmungsgerät, Reseveflaschen für die Dekostufen, Taucharzt oder gar eine transportable Dekokammer dabei habt :-).
Sicherheitsstop
  • Ist grundsätzlich nach jedem Tauchgang für 3 min auf 3 bis 5m Tiefe einzuhalten.
  • Tauchcomputer weisen auf diese Notwendigkeit nicht extra hin!
Tauchgänge
höheren
Risikos
  • Dazu gehören folgende Situationen:
    1. Jo - Jo Tauchen (oft rauf und runter)
    2. kaltes Wasser
    3. anstrengende Tauchgänge (Arbeit, Strömung,...)
    4. Non - Limit Tauchen (viele TG hintereinander an mehreren Tagen)
  • Hier sollte man etwas mehr Abstand zur Nullzeit lassen und den Sicherheitsstop verlängern.
  • Manche Modelle beziehen Anstrengung und Wassertemperatur schon mit ein!
Aufstiegs-
geschwindigkeit
  • Maximal ca. 10m pro Minute,
  • in Oberflächennähe eher noch weniger!
  • Eventuellen Warnungen des Computers an dieser Stelle ist unbedingt Aufmerksamkeit zu schenken.
Fliegen
nach
Tauchen
  • Auch wenn der Computer mitunter auf die Minute genau anzeigt wann geflogen werden darf gilt folgendes:
    1. nach einem Nullzeittauchgang 12h warten
    2. nach mehreren Tauchgängen 24h warten
    3. nach Tauchgängen mit Dekostops 36h warten
  • Diese Zeiten gelten nicht nur für das Fliegen, sondern auch für geplante Bergtouren in größere Höhen.
  • Generell werden also am letzten Urlaubstag nur noch Mitbringsel für Daheimgebliebene besorgt. Wenn man nicht genug kriegen kann, darf man natürlich noch Schnorcheln.
Verborgen
eines
Computers
  • Das Verborgen eines Tauchcomputers ist nur dann möglich, wenn dieser keine Restsättigung mehr anzeigt.
  • Wenn Sie Ihren TC wieder zurückbekommen, können auch Sie erst nach Ablauf dieser Zeit damit wieder ins Wasser. Ansonsten würde Iht Tauchgang durch den Computer stark verkürzt, da er nicht zwischen verschiedenen Tauchern unterscheiden kann.
  • Bedenken Sie auch, dass die Tauchgänge des Sportfreundes dann in Ihrem Logbuch zu finden sind.
Reicht ein
TC für zwei
Taucher?
  • Dieses ist zu verneinen, denn:
    1. wenn Sie sich verlieren, ist ein Tauchpartner ohne Kontrolle für Tiefe und Aufstiegsgeschwindigkeit
    2. schon relativ geringe Tauchtiefenunterschiede beider Partner während des Tauchgangs führen zu Unterschieden in der Nullzeit, die nicht zu unterschätzen sind
  • Informieren Sie sich vor dem Tauchgang mit Hilfe der Tauchtabelle über die zu erwartende Nullzeit. Somit haben Sie schon einen ungefähren Anhaltspunkt und stürzen sich nicht blindlings in Ihr Tauchvergnügen!
  • Tauchcomputer bieten ein hohes Maß an Sicherheit, ersetzen aber weder einen Tauchpartner, noch eine solide Ausbildung.
  • Tauchen Sie immer entsprechend Ihres Ausbildungsstandes, ein Tauchcomputer erhöht Ihre taucherischen Fähigkeiten nicht!
  • Lesen Sie sorgfältig die jeweilige Bedienungsanleitung!
Zurück zur Artikelübersicht

  Zum Seitenanfang

"Tauchen und Reisen mit 200bar.de" wird präsentiert vom Tauchsportservice Potsdam
- Ihr Partner für den Tauchsport in Berlin / Brandenburg -
| 30.03.2017 | Copyright © 1999 - 2017 200bar.de |
| Tauchunternehmen Aquaworker | Industriekletterer Ausbildung |
| Kontakt | Sitemap | Impressum & Rechtshinweise | Datenschutz | Links & Partner | Link setzen | Tauchen lernen |