www.200bar.de Tauchsportservice Potsdam  
Kontakt
Tauchschule
Tauchsportservice Potsdam
Service für Taucher
Terminplan
TecDiving
Tauchen in Deutschland
Tauchspots weltweit
Biologie
Tauchmedizin
Tauchausrüstung
Reisebüro
Tauchpraxis
Adresse
E-Mail
200bar.de Fashionshop
Home | Startseite Sitemap | Inhaltsverzeichnis News | Nachrichten | Neuheiten Zum Forum
Tauchen Deutschland
Tauchen in Deutschland mit 200bar.de -
Ostsee: Mönkeberg
Tauchen in Deutschland200bar.de-Projekt "Tauchen in Deutschland!" - Mach mit!
Hallo, Du bist nicht eingeloggt!   Einloggen Einloggen   Registrieren Registrieren (Neuer User)
 
Übersicht > Schleswig - Holstein / Hamburg > Tauchplatz: Ostsee: Mönkeberg
Ostsee: Mönkeberg
24248 Mönkeberg / Kieler Förde  (Schleswig - Holstein / Hamburg)
 
Sichtweite:ca. 4.0m - 8.0m am 01.02.14 aktualisieren
(gemeldet von taucherfrank)
Anmerkung:unter 5m besser werdend
Eisinfo:eisfrei

Typ / Tiefe:

Ostsee (max. 11m)
Userwertung:Tauchspot noch nicht bewertet (noch nicht bewertet)
eigene Bewertung abgeben
Füllstation:keine Füllstation vor Ort
Anmeldung:Anmeldung (bei Basis, Pächter etc.) nicht notwendig
beachte ggf. auch das jeweilige Landeswasserrecht
Navi-Ziel:Navigationsziel bisher nicht verfügbar. melden
GPS-Daten:Bisher eine Position bekannt Karte anzeigen
Kein Tauchpartner? Nutze die Tauchpartner-Suche im Forum Buddy-Suche im Forum

T-Shirts, Caps & Sweater:
T-Shirts für Taucher 200bar.de Fanshop
 
Mitmachen! Gern betreuen wir vom Tauchsportservice diese Datenbank für Euch! Das Projekt lebt jedoch von Eurer Mitarbeit, Infos dazu hier
BeschreibungUser-Tipps(0)FotosKarteUmgebungStatistikUpdate!
Tauchplatzbeschreibung:

Beschreibung Nr. 1:

Nördlich von Kiel, an der Ostseite der Kieler Förde findest Du in Mönkeberg eine weitere empfehlenswerte Einstiegsstelle. Dieser Tauchplatz hat gleich mehrere Vorteile: Zum Ersten das Parkplatzangebot, zum Zweiten das besonders für Tauchanfänger geeignete Tauchareal und zum Dritten den dort ansässigen Imbiss "Die Strand-Kombüse", welcher zum Glück auch über ein WC verfügt. Der Einstieg ist direkt vom Strand oder per Sprung vom Fähranleger möglich. Es ist ein recht beliebter Tauchplatz. Viele einheimische Taucher sind hier regelmäßig anzutreffen, Tauchschulen machen hier Ausbildung aber auch Gäste aus der gesamten Bundesrepublik schauen mal vorbei. Um keinen Strafzettel wegen Falschparkens zu bekommen empfiehlt es sich möglichst früh zu erscheinen, da dann die Chancen auf einen vernünftigen Parkplatz größer sind. Ansonsten hat man halt einen etwas längeren Fußmarsch. Unter Wassser erwartet Dich ein zumeist schlammiger Untergrund mit viel Muschelbewuchs und Unmengen von Seesternen sowie Seenelken. Je nach Jahreszeit sind dort auch Plattfische und andere Fischarten anzutreffen. Die hier zu erreichenden max. Tauchtiefen liegen bei etwa 11m. Sehr zu empfehlen ist das Betauchen des "Hausriffs" rechts neben dem Fähranleger. Man kann sich dort die Trägerkonstruktion der Sportboothafen - Außenmole anschauen, welche stark mit Muscheln bewachsen sind. Die Stahlstützen des Fähranlegers sind bei schönem Wetter auch sehr interessant.

Wichtig: Es gibt dort regelmäßigen Fährverkehr (in der Saison), also immer Taucherflagge setzen und nicht am vorderen Ende des Anlegers tauchen. Vorsicht auch beim Tauchen in der Nähe des Sportboothafens. Beim auftauchen wie gewohnt - immer die Wasseroberfläche im Auge behalten. Sollte man im Fahrwasser der Fähren rumtauchen, so kann es schnell passieren, dass die Herren in Grün auftauchen - verständlicher Weise. Nix desto trotz - ein schöner Tauchplatz.

Wir danken Sportfreund Marco (ehemaliger Besitzer der Domain tauchsport-kiel.de) für diese Beschreibung.



Beschreibung Nr. 2:

Anfahrt: Von Kiel aus folgt man der Ausschilderung Richtung Heikendorf und Laboe. Sehr bald nach dem Ortsausgang Kiel kommt man schon in den Ort Mönkeberg. Bald nach dem Ortseingang befindet sich linksseitig eine Tankstelle. Unmittelbar vor dieser biegt man links ein und fährt geradeaus zum Strand.

Infrastruktur: Direkt am Strand gibt es ausreichend Parkflächen. Im Sommer ist die Belegung hoch, aber es findet sich immer ein Platz. Direkt an der Brücke befindet sich ein kleiner Imbiß. Dort gibt’s kleine Speisen und Getränke und ein Klo. Rechts und links der Brücke gibt es kleine Strände, die über ein paar Treppenstufen ideal erreichbar sind und von denen aus man sehr gut ins Wasser gelangt. Achtung: Die Brücke dient als Anleger für die doch recht großen Fähren der Fördeschifffahrt. Man sollte sich beim Tauchen also nicht über sehr lautes Motorengeräusch wundern, die Schiffe legen am Brückenkopf an und ab. Ansonsten gibt es im Bereich der Brücke kaum Boote, was im Bereich der Fahrrinne natürlich schon ganz anders aussieht! Soweit sollte man besser nicht tauchen.

Tauchen: Mönkeberg ist ein netter Tauchplatz! Ganz besonders geeignet ist er auch für Nacht-TG. Der Strand fällt zunächst leicht ab, bis man zunächst an eine größere Muschelbank kommt. Dort fällt das Gelände dann stärker ab bis auf etwa 8 m. Dann geht es wieder flacher weiter und es wird recht langweilig. Der Boden ist sehr schlammig/matschig und unbelebt im Gegensatz zur muschelbewachsenen Schräge, wo es von Krebsen und Seesternen nur so wimmelt. Auch Plattfische, Aale und Aalmuttern trifft man hier häufig an. Die Besonderheit an diesem Tauchplatz ist ein künstliches Riff, welches gerade aus ca. 15 Reef-Balls entsteht, die vor Jahren von einem Tauchclub dort in ca. 6,5 m Tiefe ausgelegt wurden und gut angenommen wurden. Auf zwei dort befestigte Metallplatten findet man einen Kompasskurs, den man gerne einmal abtauchen kann, wenn einem danach ist. Allerdings sei zu bedenken, dass die Brücke doch ein gewaltiges Magnetfeld darstellt, welches den Kompaß gern mal narrt!

Fazit: Mönkeberg ist ein einfacher Tauchplatz, der gut auch für Anfänger, für diverse Ausbildungen und insbesondere für ruhige Nachttauchgänge geeignet ist. Auch Makrofotografen kommen hier gut auf ihre Kosten.

Wir danken Sportfreund Peter Hansen für diese Beschreibung und die Karte vom Tauchplatz!


Relevante Links (Linktauschpartner):
  • bisher keine Links vorhanden

Linktausch-Info: Örtliche Tauchbasen, Vereine, Unterkünfte oder auch private Webseiten mit besonders interessanten Zusatzinfos können an dieser Stelle verlinkt werden. Dies geschieht kostenfrei in Form eines "Linktausches", weitere Infos dazu hier



Tauchplatzbeschreibung nicht O.K.?
Aktualisierungen und weitere Informationen für die Tauchplatzbeschreibung kannst Du uns hier mitteilen

Du hast weitere Tipps oder Kommentare?
Deinen persönlichen Eindrücke, sowie weitere hilfreiche Tipps und Kommentare sind hier willkommen

Für diesen Tauchspot sind bisher 2 Fotos verfügbar und hier verkleinert dargestellt:

Fotos ansehen
sende uns Deine Fotos




200bar.de - Tauchen in Deutschland!
ein Service von 200bar.de


Dieses Sichtweiten-Fenster kann auch auf Deine Homepage!
Sichtweiten-Fenster so geht's!



 
Hilfe, Hinweise, FAQHilfe, Hinweise, FAQ
Sichtweite meldenSichtweite melden
Tauchspot meldenÄnderungen melden
Tauchspot kommentierenUser-Bericht schreiben

Tauchspots der UmgebungSpots der Umgebung
Sichtweitenmelder werdenSichtweitenmelder werden

sofern nicht anders gekennzeichnet Copyright © by 200bar.de
Alle Infos nach bestem Wissen, jedoch ohne Gewähr.


Banner 200bar.deSehr gern betreuen wir vom Tauchsportservice Potsdam diese Datenbank als Serviceleistung für Euch. Dieses Projekt lebt jedoch auch von Eurer Mitarbeit! Also: Macht Werbung für unser Projekt, setzt einen Link auf Eure Homepage, tragt aktuelle Sichtweiten ein, helft uns bei der Beschreibung der Tauchplätze und schickt uns Fotos von Gewässern, wo wir noch keine haben. Je mehr Sportfreunde mitmachen, desto besser und aktueller können die Infos sein. Wir wünschen schöne Tauchgänge!

Feedback und Anregungen:Linkbitte ins Forum
Alle  Infos zum Mitmachen:LinkHilfe, Hinweise, FAQ


Das 200bar.de-Projekt "Tauchen in Deutschland" wird präsentiert vom Tauchsportservice Potsdam -
Ihrem Partner in Sachen Tauchen für Berlin und Brandenburg


Neu hier? Hilfe, Benutzerhinweise und FAQ
Zusatzinfos, Aktualisierungen kannst Du uns hier mitteilen
Fragen, Verbesserungsvorschläge etc. gern im Forum

  Zum Seitenanfang

"Tauchen und Reisen mit 200bar.de" wird präsentiert vom Tauchsportservice Potsdam
- Ihr Partner für den Tauchsport in Berlin / Brandenburg -
| 23.07.2018 | Copyright © 1999 - 2018 200bar.de |
| Tauchunternehmen Aquaworker | Industriekletterer Ausbildung |
| Kontakt | Sitemap | Impressum & Rechtshinweise | Datenschutz | Links & Partner | Link setzen | Tauchen lernen |