www.200bar.de Tauchsportservice Potsdam  
Kontakt
Tauchschule
Tauchsportservice Potsdam
Service für Taucher
Terminplan
TecDiving
Tauchen in Deutschland
Tauchspots weltweit
Biologie
Tauchmedizin
Tauchausrüstung
Reisebüro
Tauchpraxis
Adresse
E-Mail
200bar.de Fashionshop
Home | Startseite Sitemap | Inhaltsverzeichnis News | Nachrichten | Neuheiten Zum Forum
Tauchen Deutschland
Tauchen in Deutschland mit 200bar.de -
Rochowsee
Tauchen in Deutschland200bar.de-Projekt "Tauchen in Deutschland!" - Mach mit!
Hallo, Du bist nicht eingeloggt!   Einloggen Einloggen   Registrieren Registrieren (Neuer User)
 
Übersicht > Berlin - Brandenburg > Tauchplatz: Rochowsee
Rochowsee
17252 Diemitz / Rheinsberg  (Berlin - Brandenburg)
 
Sichtweite:ca. 2.0m - 4.0m am 21.08.11 aktualisieren
(gemeldet von per e-mail)
Anmerkung:Sehr schöner See, mit sehr viel Kleinfisch, aber auch großen Barschen und Hechten. Einstieg bei der verrotteten Ferienanlage. 20°C
Eisinfo:eisfrei

Typ / Tiefe:

natürlicher See (max. 14m)
Userwertung:Tauchspot noch nicht bewertet (noch nicht bewertet)
eigene Bewertung abgeben
Füllstation:keine Füllstation vor Ort
Anmeldung:Anmeldung (bei Basis, Pächter etc.) nicht notwendig
beachte ggf. auch das jeweilige Landeswasserrecht
Navi-Ziel:Navigationsziel bisher nicht verfügbar. melden
GPS-Daten:Bisher eine Position bekannt Karte anzeigen
Kein Tauchpartner? Nutze die Tauchpartner-Suche im Forum Buddy-Suche im Forum

T-Shirts, Caps & Sweater:
T-Shirts für Taucher 200bar.de Fanshop
 
Mitmachen! Gern betreuen wir vom Tauchsportservice diese Datenbank für Euch! Das Projekt lebt jedoch von Eurer Mitarbeit, Infos dazu hier
BeschreibungUser-Tipps(1)FotosKarteUmgebungStatistikUpdate!
Tauchplatzbeschreibung:

Wir danken Volker für folgende Infos:

Anfahrt: Ich benutzte die Straße von Diemitz nach Luhme. Kurz hinter der Engstelle zwischen Rochow und Giesenschlag zweigt ein Feldweg in die Bungalowsiedlung südlich vom See ab. Man muss über den Bungalowbereich das Ufer erreichen, im Sommer dürften zumindest größere Gruppen Ärger mit den Bungalowbesitzern kriegen.

Besonderes: Der See wurde von Falk Wieland in "Tauchreiseführer Ostdeutschland - Der Norden", Ausgabe 1993, als gut beschrieben. Bericht erfolgt, weil die Situation im November 2003 von der dort geschilderten abwich.

Ich wählte das Südufer etwa in der Mitte des Sees, zum Westende der offenen Bungalowsiedlung zu. Am Nordufer ist der Zugang nur über geschlossene Privatgrundstücke möglich.

Die Vertikalsicht von oben betrug an den Stegen etwa bis 1,5 m. Beim Abtauchen ging der zunächst feinsandige Uferbereich ab etwa 3m in wabbligen Kalk-Sandboden über. Ab etwa 5-6 m begann der für viele norddeutsche Eiszeitseen charakteristische, stinkende Leichtschlamm, dessen Oberfläche zunächst wie eine feste Schicht aussieht, aber nichts trägt, sofort aufwirbelt und teilweise mehrere Meter Höhe erreicht (da ich teilweise mit ihm in Kontakt kam, stank der Anzug die gesamte Rückfahrt wie eine Kloake).

Die Sicht wurde im Bereich um 5 m kurzzeitig besser, etwa bis 2 m, ab 7-8 m jedoch tauchten weiße Schwaden und fädige Trübstoffe auf und es wurde total dunkel. Ab zehn Metern etwa herrschte eine gleichmäßige Brauntrübung, in der der Lampenkegel etwa 50-80 cm weit stach. Gelegentlich tauchen kleine und mittlere Barsche im Lampenkegel auf, sie scheinen im See zahlreich zu sein. Im Uferbereich fand ich auch Krebse. Weitere Änderungen ergaben sich nicht, ich zog das Profil noch etwa bis Seemitte, erreichte dort über der Schlammdecke 13,5 m, vermutlich wird ein Senklot also 15-16 m anzeigen.

Wie es scheint, ist der See in den letzten Jahren umgekippt, denn ich hatte in meinem TNB 1981 mal eine Sicht von 5 m registriert. Auch die von Falk Wieland 1993 beschriebenen „überraschend vielen Muscheln“ waren nur noch als ausgebleichte Schalen zu finden., vermutlich eingegangen. Seine „guten Möglichkeiten für kreative Unterwasserfotografen“ waren also höchstens noch im Flachbereich nachzuvollziehen.


Relevante Links (Linktauschpartner):
  • bisher keine Links vorhanden

Linktausch-Info: Örtliche Tauchbasen, Vereine, Unterkünfte oder auch private Webseiten mit besonders interessanten Zusatzinfos können an dieser Stelle verlinkt werden. Dies geschieht kostenfrei in Form eines "Linktausches", weitere Infos dazu hier



Tauchplatzbeschreibung nicht O.K.?
Aktualisierungen und weitere Informationen für die Tauchplatzbeschreibung kannst Du uns hier mitteilen

Du hast weitere Tipps oder Kommentare?
Deinen persönlichen Eindrücke, sowie weitere hilfreiche Tipps und Kommentare sind hier willkommen

Für diesen Tauchspot sind bisher keine Fotos verfügbar.
sende uns Deine Fotos




200bar.de - Tauchen in Deutschland!
ein Service von 200bar.de


Dieses Sichtweiten-Fenster kann auch auf Deine Homepage!
Sichtweiten-Fenster so geht's!



 
Hilfe, Hinweise, FAQHilfe, Hinweise, FAQ
Sichtweite meldenSichtweite melden
Tauchspot meldenÄnderungen melden
Tauchspot kommentierenUser-Bericht schreiben

Tauchspots der UmgebungSpots der Umgebung
Sichtweitenmelder werdenSichtweitenmelder werden

sofern nicht anders gekennzeichnet Copyright © by 200bar.de
Alle Infos nach bestem Wissen, jedoch ohne Gewähr.


Banner 200bar.deSehr gern betreuen wir vom Tauchsportservice Potsdam diese Datenbank als Serviceleistung für Euch. Dieses Projekt lebt jedoch auch von Eurer Mitarbeit! Also: Macht Werbung für unser Projekt, setzt einen Link auf Eure Homepage, tragt aktuelle Sichtweiten ein, helft uns bei der Beschreibung der Tauchplätze und schickt uns Fotos von Gewässern, wo wir noch keine haben. Je mehr Sportfreunde mitmachen, desto besser und aktueller können die Infos sein. Wir wünschen schöne Tauchgänge!

Feedback und Anregungen:Linkbitte ins Forum
Alle  Infos zum Mitmachen:LinkHilfe, Hinweise, FAQ


Das 200bar.de-Projekt "Tauchen in Deutschland" wird präsentiert vom Tauchsportservice Potsdam -
Ihrem Partner in Sachen Tauchen für Berlin und Brandenburg


Neu hier? Hilfe, Benutzerhinweise und FAQ
Zusatzinfos, Aktualisierungen kannst Du uns hier mitteilen
Fragen, Verbesserungsvorschläge etc. gern im Forum

  Zum Seitenanfang

"Tauchen und Reisen mit 200bar.de" wird präsentiert vom Tauchsportservice Potsdam
- Ihr Partner für den Tauchsport in Berlin / Brandenburg -
| 23.09.2018 | Copyright © 1999 - 2018 200bar.de |
| Tauchunternehmen Aquaworker | Industriekletterer Ausbildung |
| Kontakt | Sitemap | Impressum & Rechtshinweise | Datenschutz | Links & Partner | Link setzen | Tauchen lernen |