www.200bar.deTauchsportservice Potsdam 
Kontakt
Tauchkurse
Tauchsportservice
Service fr Taucher
Terminplan
TecTauchen
Tauchen in Deutschland
Tauchspots weltweit
Biologie
Tauchmedizin
Tauchausrstung
Reisebro
Praxistipps
Adresse Tauchsportservice Potsdam
E-Mail Tauchsportservice Potsdam
Home | Startseite Sitemap | Inhaltsverzeichnis News | Nachrichten | Neuheiten Forum
Tauchen Sie ein!
200bar.de - Taucherforum

Giftanschlag Groß-Glienicker See

geschrieben von matthes (200bar.de) 
matthes (200bar.de)
Giftanschlag Groß-Glienicker See
01.08.2003 11:57:28
Achtung! Tauchen im Groß-Glienicker See (Potsdam / Berlin) ist derzeit wohl nicht möglich. Zumindest wurde die Badestelle gesperrt. Irgendein Idiot wollte wohl freie Sicht auf den See haben und mit Gift und Diesel störende Bäume umlegen:

***
Polizei, Behörden und viele Groß-Glienicker zeigten sich gestern angesichts eines besonders dreisten Umweltfrevels fassungslos: Im Landschaftsschutzgebiet an der Seepromenade wurde, offenbar bereits in der Nacht zum Dienstag, ein hochgiftiges Cocktail verschüttet: Das Gemisch aus Diesel und handelsüblichen, giftigen Pflanzenschutzmitteln wurde zielgerichtet an die Baumscheiben eines aus etwa 20 Erlen bestehenden Uferwäldchens verschüttet. Es kann bei intensivem Kontakt ernsthafte gesundheitliche Schäden herbeiführen. Ein größerer Bereich der Seepromenade und die Badestelle mussten deshalb gestern gesperrt werden.
***

Quelle und der komplette Artikel unter
--> http://www.pnn.de/Pubs/pots_mittelm/pageviewer.asp?TextID=11237

Darf alles nicht wahr sein. War der einzige See in der Nähe, der derzeit halbwegs akzeptable Sichtweiten hatte....
bernd
Re: Giftanschlag Groß-Glienicker See
03.08.2003 17:56:07
Hi

Vorschlag als zusätzliche Strafe für diesen Umweltidioten
eine Stunde in seinem versautem See baden und noch ein Glas Wasser Trinken

in diesem Sinne gegen diese und andere Chaoten
Matthes (200bar.de)
Re: Giftanschlag Groß-Glienicker See
06.08.2003 20:08:58
Die Badestelle (und damit der Zugang für Taucher) ist nach wie vor gesperrt, das versuchte Erdreich wird derzeit ausgebaggert. Man hofft nun, dass nicht allzu viel von dem Zeug in den See gelangt ist.

Traurigkeit am Rande: Die Erlen, denen der Anschlag galt, mussten entfernt werden, womit schlussendlich der Umweltsünder nun doch "gewonnen" hat...
matthes (200bar.de)
Re: Giftanschlag Groß-Glienicker See
09.08.2003 08:48:40
Es wurde jetzt erstmal Entwarnung gegeben, die Badestelle ist wieder frei. Von den giftigen Substanzen konnte im Wasser bisher nichts hachgewiesen werden. So hat es also auch mal sein Gutes, dass es nocht nicht geregnet hat...
Detlev
Re: Giftanschlag Groß-Glienicker See
24.08.2003 20:46:54
In den Nachrichten kam am Wochenende (23./24.8.03), dass schon wieder Gift reingekippt worden sein soll. Von einem erneuten Badeverbot habe ich aber nichts gehört. Mal sehen, was nun wird...
Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um Dich einzuloggen



  Zum Seitenanfang

"Tauchen und Reisen mit 200bar.de" wird präsentiert vom Tauchsportservice Potsdam
- Ihr Partner für den Tauchsport in Berlin / Brandenburg -
| 26.09.2022 | Copyright © 1999 - 2022 200bar.de |
| Tauchunternehmen Aquaworker | Industriekletterer Ausbildung |
| Kontakt | Sitemap | Impressum & Rechtshinweise | Datenschutz | Links & Partner | Link setzen | Tauchen lernen |