www.200bar.deTauchsportservice Potsdam 
Kontakt
Tauchkurse
Tauchsportservice
Service für Taucher
Terminplan
TecTauchen
Tauchen in Deutschland
Tauchspots weltweit
Biologie
Tauchmedizin
Tauchausrüstung
Reisebüro
Praxistipps
Adresse Tauchsportservice Potsdam
E-Mail Tauchsportservice Potsdam
Home | Startseite Sitemap | Inhaltsverzeichnis News | Nachrichten | Neuheiten Forum
Tauchen Sie ein!
200bar.de - Taucherforum

Tauchen im Schwilowsee

geschrieben von robert 
robert
Tauchen im Schwilowsee
15.06.2005 07:58:05
Hallo,

wir machen im Juli Kurzurlaub am Schwilowsee bei Werder. Hat jemand dort Erfahrungsberichte hinsichtlich des Tauchens? Gibt es in der unmittelbaren Umgebung lohnende Tauchziele? Die Datenbank gibt auch nicht so schrecklich viel her. Viele Plätze sind bis zu 50 km weit entfernt, was dann schon wieder zur Tagestour ausartet. Das gibt eventuell Probleme mit meiner besseren Hälfte, da diese auch noch etwas anderes machen möchte, außer Tauchen. Würde mich über den einen oder anderen Geheimtip sehr freuen.
Matthes, wie besprochen, kommen wir im Laden vorbei und holen uns bei Euch die Flaschen.

Gruß Robert
Rüdiger
Re: Tauchen im Schwilowsee
15.06.2005 15:40:28
Hallo Robert,

seit einigen Jahren wohne ich nun in Werder und habe hiesige Seen sehr gründlich betaucht.

Grundsätzlich zur Havelseenlandschaft z. Z., die Sicht ist sehr schlecht geworden. (Vor 3 Wochen war sie noch recht gut.)

Der Schwielowsee ist von Bäumen umgeben und sehr schlammig.
An manchen Stellen auch nur 2 Meter tief.

Der Petzowsee ist noch betauchbar (nicht auf der anderen Seite der Autobahn, Wald und darum wieder nur Schlamm), Sicht bescheiden, keine Tiefe, 3 - 4m, Sandgrund und die Fische musst Du mitbringen.

Vielleicht probierst Du es besser im Heiligen See in Potsdam, Matthi wird Dir die Adresse sicher geben.

Gruss aus Werder, Rüdiger.
matthes [200bar.de]
Re: Tauchen im Schwilowsee
15.06.2005 15:58:18
Achtung: Bootsverkehr auf den Havelseen beachten! Heiliger See siehe Datenbank...

Gruss,
Matthes
Rüdiger
Re: Tauchen im Schwilowsee
16.06.2005 10:31:40
Natürlich Matthi, Bootsverkehr.

Meine "Buddys"weise ich immer daraufhin und vergesse es hier zu erwähnen.

Auch im flacheren Bereich, um 2m, ist man nicht sicher.
(Tiefgang der Jachten, bis 1,5m, und Ankern. Ich spreche aus Erfahrung.)

Eine Boje hilft auch keinem, da die "Geschwindigkeitsrowdies" diese als Wendemarkierung nutzen.

Also, in den Havelgewässern immer auf Bootsverkehr achten!

Gruss Rüdiger.
Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um Dich einzuloggen



  Zum Seitenanfang

"Tauchen und Reisen mit 200bar.de" wird präsentiert vom Tauchsportservice Potsdam
- Ihr Partner für den Tauchsport in Berlin / Brandenburg -
| 28.06.2022 | Copyright © 1999 - 2022 200bar.de |
| Tauchunternehmen Aquaworker | Industriekletterer Ausbildung |
| Kontakt | Sitemap | Impressum & Rechtshinweise | Datenschutz | Links & Partner | Link setzen | Tauchen lernen |