www.200bar.deTauchsportservice Potsdam 
Kontakt
Tauchkurse
Tauchsportservice
Service fr Taucher
Terminplan
TecTauchen
Tauchen in Deutschland
Tauchspots weltweit
Biologie
Tauchmedizin
Tauchausrstung
Reisebro
Praxistipps
Adresse Tauchsportservice Potsdam
E-Mail Tauchsportservice Potsdam
Home | Startseite Sitemap | Inhaltsverzeichnis News | Nachrichten | Neuheiten Forum
Tauchen Sie ein!
200bar.de - Taucherforum

Anglersee

geschrieben von Schwente 
Schwente
Anglersee
13.07.2003 10:53:25
Hallo Freunde,

zu "Ostzeiten" hab ich als Kind mit meinen Freunden und Geschwistern oft in einem schönen,klaren Waldsee gebadet mit Affenschauckel und so weiter.
Doch kurz nach der Wende wurden Schilder an die Bäume genagelt wie "Privatgrundstück baden und angeln verboten" oder "angeln verboten".
Jetzt nach 10 Jahren war ich wieder mal da und der See hat an klarheit nichts verloren,die Schilder waren leider immer noch klar und deutlich zu lesen nur das man jetzt Anglerkarten kaufen kann !?!

Kann ich da nun tauchen? Es brennt mir unter den Nägeln,weil vom tauchverbot steht da nix.
Tobias
Re: Anglersee
14.07.2003 09:17:58
Privat heisst privat - Aber Du kannst zum dem gehen, der die Angelkarten verkauft und dort fragen, ob man tauchen darf bzw. wieviel es kostet.

Wenn der nein sagt, dann darfst Du nicht.

Gruss,

Relek
Steini
Re: Anglersee
14.07.2003 21:20:04
Wenn Schilder an Bäume genagelt sind, hat sich das Amt noch nicht sehen gelassen. Ich habe schon Bußgeld gezahlt, als ich mein Boot an einem abgestorbenen Ast festgemacht hatte.
Vielleicht wird Matthes mir wieder auf die Finger klopfen, aber ich tauche überall, wo ich denke, daß es sich lohnt und ich tauche seit 40 Jahren und habe noch nie gezahlt (auch nicht zu DDR-Zeiten). Ich sammle aber auch Kippen an Land ein, obwohl ich gar nicht rauche und tauche immer 1 m über Grund. Dort, wo es etwas zu heftig ist, wie zb. im Wumsee tauche ich eben um 1.30 Uhr, auch wenn ich mein Zeug 500 m schleppen muß.
Also, ich kenne Gott und die Welt, aber keinen, der mal bezahlen mußte. Im schlimmsten Fall waren es mündliche Verwarnungen.

Also mein Tip: Tauche dort einfach und frage nicht, aber hinterlasse das Gewässer so, wie Du es vorgefunden hast.

Beste Grüße

Steini
Matthes
Re: Anglersee
15.07.2003 10:35:47
Hm,

über den Sinn und Unsinn solcher Verbote durch Ämter sind wir vielleicht sogar einer Meinung. Nur in diesem Fall ist es scheinbar kein Amt, was dieses Verbot vom Schreibtisch aus ausgesprochen hat. Vielmehr scheint dies ein privater See zu sein. Wenn der Eigentümer das Tauchen in seinem See verbietet, dann ist dies wohl sein gutes Recht. Und wenn er den Kaufpreis über Angelkarten reinholen möchte, dann darf er dies wohl auch.

Nun, ich bin kein Anwalt. Aber wenn man in einem privaten See tauchen geht, dann ist das wohl das gleiche, als wenn ich im Vorgarten des Eigentümers mein Zelt aufstelle und den Grill rausholen würde...

Ich würde mich ebenfalls freundlich an den Eigentümer wenden. Vielleicht ist er ja einfach noch nicht auf die Idee gekommen, auch "Tauchkarten" zu verkaufen?

Matthes
Steini
Re: Anglersee
15.07.2003 14:33:15
Ich weiß, daß man mit Tauchen hier nicht so richtig reich werden kann. Deshalb würde ich Matthes ans Herz legen, sich mal bei Sat 1 casten zu lassen und in Nachmittagssendungen Tauch-Streitfälle zu schlichten.

Matthes, Du hast auch hier wieder mit sehr viel Sachlichkeit "recht gesprochen".

Schade, daß Schwente den See nicht näher beschrieben hat. Ich hätte mich gern d'rum gekümmert.

Ich würde mich erst mal an das Katasteramt wenden und herausbekommen, ob diese Liegenschaft wirklich Privateigentum ist, oder vielleicht ein Pachtvertrag mit Auflagen besteht und wenn da alles "dicht" ist, würde ich Plan B (Matthes) zum Einsatz bringen und vielleicht den Eigentümer zu einem Tauchgang einladen, damit er diese "Perle" auch mal von unten kennenlernt. In diesem Fall wäre das Eis wohl gebrochen und Du schreibst uns die genauen Koordinaten. Wir Berliner und Brandenburger Taucher würden dann Busse chartern und uns an den Einstiegen in die Warteschlange einreihen.

Gruß

Steini
Schwente
Re: Anglersee
15.07.2003 17:15:39
Ja genau Steini,deine Idee ist nicht schlecht. Vom Katasteramt kann man sich doch auch Kartenmaterial besorgen,richtig?
Wenn es aber doch sein eigener See ist dann werd ich ihn schon irgendwie überzeugen das man mit Tauchern auch Geld verdienen kann...
oder auch nicht,vielleicht hat er ja ein gutes Herz.
Aber erstmal muß er mich da reinlassen. Will gucken ob da was besonderes drin ist.
Auf jedenfall werd ich euch den See nicht vorenthalten. Er liegt in der Nähe von Brandenburg/Havel. Aber sobald ich mehr weiß geb ich euch die einzelheiten bekannt.
Taucherehrenwort

Gruß Schwente
Schwente
Re: Anglersee
21.08.2003 20:24:05
Also der "Anglersee" ist tatsächlich privat und man hat mir erlaubt dort zu tauchen.
Früher war es ein Tonloch was,wie so oft, mit Grundwasser vollief.
Ich war nur kurz drin und bin gleich ,zusammen mit meinem Buddy, zur Mitte des Sees und sind runter. Er war A...kalt und finster wie im Märchenwald. Die Lampe half wenig.
Nach 10 m hatte ich endlich Bodenkontakt und bin mit meinen Flossen im Ton steckengeblieben.
Mein Buddy hat mich voll im Stich gelassen und hat sich schon auf halben Weg nach unten plözlich von mir verabschiedet.
Nachdem ich mich dann wieder freigearbeitet hatte schaute ich mich ein wenig um, die Sicht war da unten vielleicht gerademal ne Armlänge lang,
etwas entäuschend, sonst wenig bis kein Pflanzenbewuchs und nur Ton,Ton,Ton...

Würd aber gern noch einmal runter. Wer Interesse hat muß nur bescheid geben.

So ich bin jedenfalls dieses WE im Stechlinsee, das soll ja der See schlechthin sein...

Gruß Schwente
Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um Dich einzuloggen



  Zum Seitenanfang

"Tauchen und Reisen mit 200bar.de" wird präsentiert vom Tauchsportservice Potsdam
- Ihr Partner für den Tauchsport in Berlin / Brandenburg -
| 20.08.2022 | Copyright © 1999 - 2022 200bar.de |
| Tauchunternehmen Aquaworker | Industriekletterer Ausbildung |
| Kontakt | Sitemap | Impressum & Rechtshinweise | Datenschutz | Links & Partner | Link setzen | Tauchen lernen |