www.200bar.deTauchsportservice Potsdam 
Kontakt
Tauchkurse
Tauchsportservice
Service für Taucher
Terminplan
TecTauchen
Tauchen in Deutschland
Tauchspots weltweit
Biologie
Tauchmedizin
Tauchausrüstung
Reisebüro
Praxistipps
Adresse Tauchsportservice Potsdam
E-Mail Tauchsportservice Potsdam
Home | Startseite Sitemap | Inhaltsverzeichnis News | Nachrichten | Neuheiten Forum
Tauchen Sie ein!
200bar.de - Taucherforum

Tauchen im Kalksee II

geschrieben von Steini 
Steini
Tauchen im Kalksee II
02.06.2003 16:05:02
War am 1.6.03 im Kalksee Woltersdorf tauchen. Sind mit dem Boot mit Echolot den See intensiv abgefahren, aber haben keine 34m-Tiefe gefunden. Alle Tiefen lagen unter 15 Metern. Weiterhin gibt es keinen Campingplatz am Kalksee (der Sportler meinte evtl. den Flakensee?).
Es gibt nur 2 Badestellen. Eine kleine am Oststrand und eine größere am Weststrand.
Matthes
Re: Tauchen im Kalksee II
03.06.2003 14:08:03
Hallo Steini,

herzlichen Dank für die Infos. Wie in der Beschreibung zu lesen war, wurde die Maximaltiefe nicht betaucht, sondern von einem Sportfreund aus einer Gewässerkarte ermittelt. Wenn Du den ganzen See mit Echolot abgefahren bist, dann werden Deine 15m schon richtig sein. Habe den Wert jedenfalls geändert.

In welchen See nun der Sportfreund war, der von einem Campingplatz eingestiegen ist, kann ich nicht sagen. Wenn es keinen Campingplatz am See gibt, wird er vielleicht wirklich woanders gewesen sein. Um weitere Verwirrung zu vermeiden, habe ich diesen Kommentar entfernt.
Steini
Re: Tauchen im Kalksee II
03.06.2003 21:06:56
Hi Matthes,

ich habe die 15 m nicht festgestellt, sondern es nur für möglich gehalten, daß es 15 m sein könnten. (... nicht mehr als 15 m) Ich habe nur 10m definitiv auf dem Echolot abgelesen. Ich habe sofort bei der Gemeinde Woltersdorf eine aktuelle Karte angefordert und auf dieser Karte sind 10m als Maximaltiefe verzeichnet. Also, bitte, ändere es nochmal. Diese Tiefe ist jetzt VERBINDLICH! Ich möchte hier auch dringend raten, daß tauchen ohne Boje extrem gefährlich ist. Schon nach 50m vom Ufer ist man auf 5-6 m und das wissen auch die Bootsfahrer. Sie fahren sehr dicht am Ufer mit recht hoher Geschwindigkeit. Mein erster Tauchgang ohne Kopfhaube war recht schmerzlich. Die Sprungschicht (auch deutlich zu erkennen am Nebelschleier) liegt zur Zeit bei 4,5 m.
Für Taucher mit Boot sei festzustellen: Es gibt nur eine Toilette (DIXI am Badestrand am Westufer) und nur eine Gaststätte (vom See her nicht zu erkennen) am Nordufer hinter der Hochspannungsleitung gleich links mit Anlegemöglichkeit.

Allzeit gute Sicht

Steini
Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um Dich einzuloggen



  Zum Seitenanfang

"Tauchen und Reisen mit 200bar.de" wird präsentiert vom Tauchsportservice Potsdam
- Ihr Partner für den Tauchsport in Berlin / Brandenburg -
| 01.10.2022 | Copyright © 1999 - 2022 200bar.de |
| Tauchunternehmen Aquaworker | Industriekletterer Ausbildung |
| Kontakt | Sitemap | Impressum & Rechtshinweise | Datenschutz | Links & Partner | Link setzen | Tauchen lernen |