www.200bar.deTauchsportservice Potsdam 
Kontakt
Tauchkurse
Tauchsportservice
Service fr Taucher
Terminplan
TecTauchen
Tauchen in Deutschland
Tauchspots weltweit
Biologie
Tauchmedizin
Tauchausrstung
Reisebro
Praxistipps
Adresse Tauchsportservice Potsdam
E-Mail Tauchsportservice Potsdam
Home | Startseite Sitemap | Inhaltsverzeichnis News | Nachrichten | Neuheiten Forum
Tauchen Sie ein!
200bar.de - Taucherforum

Wrack im Kulki

geschrieben von Frank 
Frank
Wrack im Kulki
22.08.2005 09:05:02
Kennt schon einer von euch die Koordinaten des neuen Wracks im Kulkitz See?

Es soll in ca. 24 Tiefe liegen, Kurs von der Basis aus??? Lages des Wracks?

Viele Grüße Frank (Teufel)
matthes [200bar.de]
Re: Wrack im Kulki
29.08.2005 11:45:24
Was für ein Wrack?

(war 3 Wochen im Urlaub, diese Nachricht kam aber nicht über den Ticker ;-)
Frank
Re: Wrack im Kulki
29.08.2005 12:02:42
@Matthes,

es soll da ein kleines Schiffchen im Kulki versenkt wurden sein...

Viele Grüße Frank
TauchBommel
Re: Wrack im Kulki
10.09.2005 09:44:41
Das Wrack liegt in der Nähe Einstieg Campingplatz. Mehr weiß ich auch (noch) nicht. Fahre evtl. morgen hin und schau mal nach ;-)
Frank
Re: Wrack im Kulki
12.09.2005 10:04:24
Es soll so um die 23 Meter liegen...

Aber langsam verdichten sich ja die Informationen.
Falk Wieland
Re: Wrack im Kulki
14.09.2005 11:53:29
Hallo Taucher,

das Wrack im Kulki ist eine 14 m lange Motorbarkasse aus Stahl. Das
Schiff lag an der Elbe und wurde beim großen Elbhochwasser unreparabel
geflutet. Die Crew der Tauchbasis Delphin hat sich die Schiffshülle besorgt
und mit Hilfe einer Pioniertruppe der Bundeswehr und vieler anderer Helfer nach Leipzig transportiert,
von Lack und Öl befreit und versenkt. Das Wrack liegt vor dem Campingplatz
auf der Halbinsel und zieht viele Taucher an. Gute Sicht hat man auf Grund des
Interesses derzeit wohl nur sehr zeitig morgens. Als ich zB. 08.17 Uhr aus dem Wasser kam, machte sich die erste größere Gruppe fertig......
Das Wrack weist noch Reling und Deckseinrichtung, Posilampen, Steuerhaus,
Oberlicht und viele schöne Details auf. Im Steuerhaus wurde sogar die Nachbildung
eines Steuerrades befestigt, so dass die "Silhouette stimmt", aber niemand in
Versuchung kommt, zu schrauben.
Das Wrack ist leicht zu finden: Vor der Campingplatzbasis stehen sechs gelbe
Tonnen im Wasser, etwa die Grösse wie Fahrwassertonnen auf den Bodden.
Von der ufernahen ersten Tonne rechts nimmt man 305 Grad Kurs direkt zum Wrack oder
man schwimmt 300 Grad raus bis über den Grubenabbruch hinweg auf 23 Meter
Tiefe und bleibt dann seewärts blickend vom Einstieg aus rechts wegschwimmend auf 23 Meter, bis das Wrack zu sehen ist. Das Wrack wurde sehr geschickt etwas erhöht
auf Beton-Brunnenringen abgelegt, dennoch ist der Seeboden äusserst leicht aufwirbelbar und
nach vielen Besuchern mag zeitweise wenig zu sehen sein. Macht Spass, dort zu
tauchen, viel Glück,

Falk
www.unterwasserfoto-und-story.de
(sorry, ich fotografiere noch nicht digital und so ist irgendwer eingeladen, hier paar Digibilder einzuordnen.)
matthes [200bar.de]
Re: Wrack im Kulki
16.09.2005 12:46:53
Hallo Falk,

lange nichts von Dir gehört, danke für die Infos! Deine Erlaubnis vorausgestezt, würde ich den Text auch mit in die Beschreibung vom Kulkwitzsee kopieren, damit diese hilfreiche Info nicht hier im Forum "verloren geht"...

Gruss,
Matthes

P.S.: Am 24.9 bei uns Schnuppertauchen mit Submatix-Rebreathern, Interesse?
Falk Wieland
Re: Wrack im Kulki
27.09.2005 09:26:46
Hi Matthes,

kanst die Beschreibung gern rüber kopieren.
Grüsse nach Potsdam,

Falk
Frank
Re: Wrack im Kulki
10.10.2005 19:39:21
Hallo Falk,

vielen Dank für deine exakten Angaben - wir haben das Schiffchen so gleich gefunden.

Da hat sich "Locke" mal wieder was einfallen lassen.

Viele Grüße

Frank
Björn
Re: Wrack im Kulki
27.11.2006 23:33:18
ist der campingplatz der einstieg an der tauchschule wo auch das fligzeug liegt ???
Re: Wrack im Kulki
28.11.2006 11:59:25
Hallo Björn,

der Einstieg mit dem Wrack ist nicht der gleiche wie der, wo das Flugzeug liegt. Die Basis der "Delfine" hat auf dem Campingplatz eine weitere Füllstation. Alle Infos findest Du in der Tauchplatzbeschreibung vom Kulkwitzsee auf unserer Homepage. Hier klicken: http://www.200bar.de/sichtweiten/tauchen_spotinfo.php?id=71

Gruss,

Herzliche Grüße
Matthes
Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um Dich einzuloggen



  Zum Seitenanfang

"Tauchen und Reisen mit 200bar.de" wird präsentiert vom Tauchsportservice Potsdam
- Ihr Partner für den Tauchsport in Berlin / Brandenburg -
| 09.08.2022 | Copyright © 1999 - 2022 200bar.de |
| Tauchunternehmen Aquaworker | Industriekletterer Ausbildung |
| Kontakt | Sitemap | Impressum & Rechtshinweise | Datenschutz | Links & Partner | Link setzen | Tauchen lernen |