www.200bar.deTauchsportservice Potsdam 
Kontakt
Tauchkurse
Tauchsportservice
Service fr Taucher
Terminplan
TecTauchen
Tauchen in Deutschland
Tauchspots weltweit
Biologie
Tauchmedizin
Tauchausrstung
Reisebro
Praxistipps
Adresse Tauchsportservice Potsdam
E-Mail Tauchsportservice Potsdam
Home | Startseite Sitemap | Inhaltsverzeichnis News | Nachrichten | Neuheiten Forum
Tauchen Sie ein!
200bar.de - Taucherforum

Höhere Gebühren für Tauchgepäck auf Fernreisen

geschrieben von matthes [200bar.de] 
Höhere Gebühren für Tauchgepäck auf Fernreisen
27.10.2009 12:01:25
Es gibt Neuigkeiten in Sachen Anmeldung von Tauchgepäck und die sind leider nicht erfreulich: Air Berlin (Update: und auch Condor) ändert ab 01.11.09 die Kosten für den Transport von Tauchgepäck. Die vorgeschriebene Anmeldung des Tauchgepäcks kostet auf Fernreisen nicht mehr 25,- EUR, sondern satte 40,- EUR. Pro Strecke! Für die Kurz- und Mittelstrecke bleibt es weiterhin bei 25,- EUR, Ägypten-Reisende sind von dieser Erhöhung also nicht betroffen.

Kaum zu verstehen ist in diesem Zusammenhang die Tatsache, dass Airberlin 30kg Golfgepäck ohne Aufpreis transportiert wird. Die Anfrage eines Kunden zum Hintergrund dieser Ungleichbehandlung wurde lediglich derart beantwortet, dass man sich eine Golfgepäckgebühr für die Zukunft offen halte. Auch hartnäckiges Nachhaken, ob denn das Erweitern der Tauchausrüstung um einige Golfschläger nach dem Motto: "Es sollte doch mir überlassen sein, wie ich auf dem Golfplatz erscheine...", brachte keinen Erfolg. Sinngemäße Antwort: Die Golfschläger würden gern kostenfrei transportiert, für die Tauchausrüstung ist zu zahlen.

Ansonsten sei noch auf die "topbonus Service Card" von Airberlin hingewiesen. Diese ist ein Jahr gültig und kostet 59,- EUR. Mit dieser Karte gibt es dann eine kostenlose Sitzplatzreservierung und die Mitnahme von Sport- bzw. Tauchgepäck ohne zusätzliche Gebühren. Verglichen mit den sonst fälligen 2 x 40,- EUR, rechnet sich diese Karte schon bei der ersten Fernreise. Im Bereich der Nah- und Mittelstrecke ergibt sich erst dann eine Ersparnis, wenn man mehrere Urlaubsreisen im Jahr mit dieser Airline macht. Auch für Besitzer der topbonus Service Card ist eine Voranmeldung des Tauchgepäcks erforderlich. Wenn der Flug Bestandteil einer Pauschalreise ist, kann die Tauchgepäckanmeldung nur durch den Veranstalter oder das jeweilige Reisebüro erfolgen. Hat man den Flug einzeln bei Airberlin gebucht, muss man sich da selbst drum kümmern.

Weitere Infos gibt gern unser "Reise-Dieter":
0331-294710
dieter@200bar.de

Herzliche Grüße
Matthes



2 mal bearbeitet. Zuletzt am 05.01.2010 14:12 von matthes [200bar.de].
Wie wir soeben erfahren haben, erhöht auch Condor die Gebühren für Tauchgepäck von 25,- auf 40,- EUR ab 01.11.09 auf der Fernstrecke.

Herzliche Grüße
Matthes
Hi,
ich fliege kommendes Wochenende mit der Condor in die Dom.Rep. und möchte natürlich mein Tauchgerödel mitnehmen. Nun habe ich aber einen Zubringerflug mit der Lufthansa nach Frankfurt. Muss ich nun für die Zubringerstrecke zusätzlich die Lufthansagebühr für Sportgepäck bezahlen? Und bei welcher Airline muss ich das Gepäck anmelden?
Ich habe auch schon bei der Condor und der Lufthansa angerufen und natürlich zwei unterschiedliche Antworten bekommen ;-(.
Und für diese absolut unbrauchbaren Informationen zahlt man dann auch noch
14 ct/min.

Nawin
Re: Wär ich doch lieber ein Golfer geworden: Höhere Gebühren für Tauchgepäck auf Fernreisen
11.11.2009 11:26:57
Hallo Nawin,

es wird am einfachsten sein, wenn Du Dich an das Reisebüro wendest, bei dem Du gebucht hast. Die kennen die genauen Bedingungen Deiner Reise und werden Dir da am ehesten weiter helfen können...

Herzliche Grüße
Matthes



1 mal bearbeitet. Zuletzt am 11.11.2009 11:47 von matthes [200bar.de].
hm, vielleicht liegt es daran daß Tauchgepäck doch recht teuer ist und vielleicht waren eben mehr Schäden zu ersetzen als bei anderen Reisenden zB Golfern. Und man legt sowas einfach irgendwie um???

PS. hab keine Ahnung wieviel so ein gebogenes Gasrohr mit Schlagknubbel unten dran kostet, die Golfbälle sind jedenfalls nicht so teuer.
Re: Wär ich doch lieber ein Golfer geworden: Höhere Gebühren für Tauchgepäck auf Fernreisen
17.11.2009 10:40:27
Hm, eigenartige Begründung. Sie brauchen mit den Sachen ihrer Kunden ja nur vernünftig umzugehen, so wie man es erwarten kann.

30kg Golfgepäck wiegen auf jeder Waage dieser Welt genau so viel wie 30kg Tauchgepäck. Der Grund ist wohl eher der, dass man es sich mit den vielfliegenden Geschäftsreisenden nicht verscherzen möchte...

Herzliche Grüße
Matthes
Re: Höhere Gebühren für Tauchgepäck auf Fernreisen
05.01.2010 14:16:29
Zumindest bei Air Berlin müssen die Taucher nicht mehr neidisch auf ihre golfenden Mitreisenden sein, denn auch Golfgepäck muss künftig angemeldet werden und ist ab Mai 2010 kostenpflichtig... http://www.200bar.de/forum/read.php?5,3472

Herzliche Grüße
Matthes
Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um Dich einzuloggen



  Zum Seitenanfang

"Tauchen und Reisen mit 200bar.de" wird präsentiert vom Tauchsportservice Potsdam
- Ihr Partner für den Tauchsport in Berlin / Brandenburg -
| 21.06.2021 | Copyright © 1999 - 2021 200bar.de |
| Tauchunternehmen Aquaworker | Industriekletterer Ausbildung |
| Kontakt | Sitemap | Impressum & Rechtshinweise | Datenschutz | Links & Partner | Link setzen | Tauchen lernen |