www.200bar.deTauchsportservice Potsdam 
Kontakt
Tauchkurse
Tauchsportservice
Service für Taucher
Terminplan
TecTauchen
Tauchen in Deutschland
Tauchspots weltweit
Biologie
Tauchmedizin
Tauchausrüstung
Reisebüro
Praxistipps
Adresse Tauchsportservice Potsdam
E-Mail Tauchsportservice Potsdam
Home | Startseite Sitemap | Inhaltsverzeichnis News | Nachrichten | Neuheiten Forum
Tauchen Sie ein!
200bar.de - Taucherforum

Neue Flosse im Sortiment: Scubapro Seawing Nova von uns getestet

geschrieben von matthes [200bar.de] 
Neue Flosse im Sortiment: Scubapro Seawing Nova von uns getestet
26.06.2009 13:28:19


GerÀteflosse Seawing NOVA von Scubapro

Weniger ist manchmal mehr!
Ein wenig erstaunt schauen unsere Tauchshop-Kunden derzeit in die "Ecke der Neuvorstellungen" und wir mĂŒssen zugeben, der erste optische Eindruck der neuen GrĂ€teflosse Seawing Nova von Scubapro ist auch durchaus ungewöhnlich. Das Fußteil ist deutlich vom Flossenblatt getrennt, lediglich 2 Stege - vom Hersteller Powerrippen genannt - verbinden beide Teile miteinander. Bei der Seawing Nova ist das neuartige Design jedoch weder Selbstzweck, noch Marketing-Gag, denn der hier weitestgehend reduzierte Bereich zwischen Blatt und Fußteil bringt bei einer herkömmlichen Flosse in der Praxis nur Widerstand, welche nicht in Vortieb umgesetzt werden kann. Lt. Herstellangaben garantieren die Powerrippen jederzeit den perfekten Anstellwinkel und das gesamte Blatt generiert einen außergewöhnlich hohen Schub bei gleichzeitig geringem Widerstand.

Strapse inklusive
Hervorzuheben ist außerdem, dass die Seawing Nova bereits ab Werk anstelle eines herkömmlichem Fersenbandes mit einem elastischen Strap-System ausgestattet ist. So muss dieses komfortable Zubehör nicht extra nachgerĂŒstet werden.

Praxis? Tauglich!
Wie schlĂ€gt sich die Seawing Nova jedoch in der Praxis? Die Redaktion des Onlinetauchmagazins Diveinside gibt in der Ausgabe vom 4.Mai 2009 nach ĂŒber 20 TesttauchgĂ€ngen die folgende EinschĂ€tzung: "Die wichtigste Erkenntnis: Dieses Biest ist hart und schiebt gewaltig an - sofern der Taucher ĂŒber eine dementsprechende Muskulatur verfĂŒgt! FĂŒr Freunde von weichen Flossen oder Splitfins ist die Seawing Nova die falsche Wahl." Weiter heißt es dann: "Egal ob gewöhnlicher Beinschlag, Scherenschlag oder Frogkick, die schwarzen Teile verweigern sich keiner Technik und liefern stets Vortrieb im Überfluss. Das Blatt flattert nicht, der Druckpunkt ist klar definiert".
NatĂŒrlich waren auch wir, das Team vom Tauchsportservice, mit der Flosse fĂŒr Euch im Wasser. Der Vortrieb dieser Turbulenzgeneratoren ist tatsĂ€chlich beeindruckend! Vor allem Umsteiger, welche bisher herkömmliche Flossen nutzen, werden die hohe EffektivitĂ€t der Seawing Nova deutlich spĂŒren. Im Punkt der HĂ€rte des Flossenblattes meinen wir jedoch, dass die Darstellung der Diveinside-Redaktion etwas ĂŒbertrieben ausgefallen ist. Sicherlich ist die Beurteilung des HĂ€rtegrades ziemlich subjektiv und ohne Frage ist der Widerstand im Vergleich zu einer Splitfin grĂ¶ĂŸer. Schließlich schiebt sich die Seawing-Schaufel auch ohne eine "WeichspĂŒler-Spalte" durch das Wasser. Es ist jedoch auch mit der Seawing Nova problemlos möglich, gemĂŒtlich und unangestrengt durch das Wasser zu gleiten. Keinesfalls hat man den Eindruck eines elendig harten Brettes am Fuß. Hervorhebenswert ist auch die tolle Passform des Fußteils, welches ein sehr gutes GefĂŒhl der Kontrolle ĂŒber die Flosse vermittelt. Last but not least sind auch die neuartigen "Bungee-Straps" ohne Tadel. Die Flosse sitzt fest, jedoch ohne unangenehmen Druck und der "Nervfaktor" eines verstellbaren Fersenbandes entfĂ€llt komplett.

  • sehr robustes, langlebiges MonpreneÂź
  • Neu entwickeltes hoch elastisches, aber extrem robustes Bungee Strap System bereits inklusive
  • Neu entwickelte Powerrippen garantieren jederzeit den perfekten Anstellwinkel und das gesamte Blatt generiert einen außergewöhnlich hohen Schub bei gleichzeitig geringem Widerstand
  • Tote Sektion zwischen Fußteil und Flossenblatt wurde entfernt - das Wasser fließt direkt unter das Blatt und der Taucher erfĂ€hrt deutlich mehr Schub mit weniger Anstrengung
  • Geometrisch designtes Flossenblatt fĂŒr optimale Wasserkanalisation und somit höherer Antriebskraft
  • Extra breite Abrisskante fĂŒr zusĂ€tzlichen Vortrieb
  • Ergonomisches Fußteil mit verlĂ€ngerter Sohlenplatte fĂŒr effiziente KraftĂŒbertragung
  • Farben: schwarz
  • GrĂ¶ĂŸen: S,M,L,XL
  • Preis: 139,- EUR

Relevante Links:

YouTube-VideoprÀsentation: hier klicken
Herstellerlink: http://www.scubapro.com

Herzliche GrĂŒĂŸe
Matthes



3 mal bearbeitet. Zuletzt am 27.06.2009 10:05 von matthes [200bar.de].
Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um Dich einzuloggen



  Zum Seitenanfang

"Tauchen und Reisen mit 200bar.de" wird präsentiert vom Tauchsportservice Potsdam
- Ihr Partner für den Tauchsport in Berlin / Brandenburg -
| 26.09.2022 | Copyright © 1999 - 2022 200bar.de |
| Tauchunternehmen Aquaworker | Industriekletterer Ausbildung |
| Kontakt | Sitemap | Impressum & Rechtshinweise | Datenschutz | Links & Partner | Link setzen | Tauchen lernen |