www.200bar.deTauchsportservice Potsdam 
Kontakt
Tauchkurse
Tauchsportservice
Service für Taucher
Terminplan
TecTauchen
Tauchen in Deutschland
Tauchspots weltweit
Biologie
Tauchmedizin
Tauchausrüstung
Reisebüro
Praxistipps
Adresse Tauchsportservice Potsdam
E-Mail Tauchsportservice Potsdam
Home | Startseite Sitemap | Inhaltsverzeichnis News | Nachrichten | Neuheiten Zum Forum
Tauchen Sie ein!

Tauchen mit Kreislaufgeräten

Das Geheimnis der Stille - Tauchen mit Kreislaufgerät

Sie tauchen ab - und von einer Sekunde zur anderen sind Sie in einer anderen Welt. Stress, Lärm und Hektik - all das scheint plötzlich weit hinter Ihnen zu liegen. Sie werden eins mit der schweigenden Welt. Ihre Sinne können sich voll konzentrieren. Keine lärmenden Ventile, keine zischende Luft, keine störenden blubbernden Blasen - nichts. Selbst sonst scheue Meeresbewohner lassen sich kaum noch aus der Ruhe bringen. Sie genießen das faszinierende Gefühl, ein akzeptierter Gast zu sein. Erstmals erleben sie die maritime Natur, wie Sie wirklich ist.

Mit einem halbgeschlossenen Kreislauftauchgerät, wie z.B. dem Dolphin von Dräger, erschließt sich Ihnen ein einzigartiges Taucherlebnis. Das Besondere daran: Ihr Ausatemgas wird nicht, wie bei den üblichen Systemen, ins Wasser abgegeben, sondern regeneriert und in den Atemkreislauf zurückgeführt. So können Sie Ihren Tauchgang nicht nur länger, sondern auch völlig ungestört in vollen Zügen genießen.

www.draegerdive.com Das ausgeatmete Gas wird in einer Kalkpatrone vom Kohlendioxid befreit und anschließend in den Atembeutel geleitet. Dort wird es mit frischem Nitrox aus der Vorratsflasche angereichert. Die konstante Frischgaszufuhr gewährleistet, daß Ihnen stets genügend Sauerstoff zur Verfügung steht. Sollten Sie dennoch mehr Gas benötigen - zum Beispiel bei hoher körperlicher Belastung oder beim Ausblasen der Maske - öffnet automatisch ein Bypassventil, um Nachschub zu liefern. Nur bei flacher Atmung - beispielsweise wenn sie einem Fotomotiv "auf der Lauer" liegen - öffnet sich der Kreislauf, und kleine Luftbläschen perlen fast geräuschlos hinter Ihnen aus dem Überdruckventil. Was Sie ebenfalls als sehr wohltuend empfinden werden: Das Einatemgas ist angenehm warm und feucht - denn bei der chemischen CO2-Absorption entsteht Wärme und Wasser. Vor allem Eistauchgänge werden so zu einem wahren Vergnügen.

Da das Atemgas durch die Rückgewinnung optimal genutzt wird, reduziert sich der Gasverbrauch bis zu 90%. Die 4-Liter- oder 5-Liter-Flasche kann so für ein ganzes Wochenende reichen.
Die Vorteile des Atemgases Nitrox als solches nutzen Sie hier natürlich ebenfalls.



Nitrox kann auch im offenen System verwendet werden.

  Zum Seitenanfang

"Tauchen und Reisen mit 200bar.de" wird präsentiert vom Tauchsportservice Potsdam
- Ihr Partner für den Tauchsport in Berlin / Brandenburg -
| 19.11.2017 | Copyright © 1999 - 2017 200bar.de |
| Tauchunternehmen Aquaworker | Industriekletterer Ausbildung |
| Kontakt | Sitemap | Impressum & Rechtshinweise | Datenschutz | Links & Partner | Link setzen | Tauchen lernen |