www.200bar.de Tauchsportservice Potsdam  
Kontakt
Tauchschule
Tauchsportservice Potsdam
Service für Taucher
Terminplan
TecDiving
Tauchen in Deutschland
Tauchspots weltweit
Biologie
Tauchmedizin
Tauchausrüstung
Reisebüro
Tauchpraxis
Adresse
E-Mail
200bar.de Fashionshop
Home | Startseite Sitemap | Inhaltsverzeichnis News | Nachrichten | Neuheiten Zum Forum
Tauchen Deutschland
Tauchen in Deutschland mit 200bar.de -
Horka
Tauchen in Deutschland200bar.de-Projekt "Tauchen in Deutschland!" - Mach mit!
Hallo, Du bist nicht eingeloggt!   Einloggen Einloggen   Registrieren Registrieren (Neuer User)
 
Übersicht > Sachsen > Tauchplatz: Horka
Horka
01920 Horka / Kamenz  (Sachsen)
 
Sichtweite:ca. 8.0m - 10.0m am 13.07.16 aktualisieren
(gemeldet von tim_200bar.de)
Anmerkung:ohne weitere Anmerkungen gemeldet
Eisinfo:eisfrei

Typ / Tiefe:

Steinbruchsee (max. 32m)
Userwertung:Userwertung (4 Sterne bei 9 Bewertungen)(?)
eigene Bewertung abgeben
Füllstation:Tauchbasis / Füllstation vorhanden
Anmeldung:Anmeldung ist gewünscht bzw. erforderlich
beachte ggf. auch das jeweilige Landeswasserrecht
Navi-Ziel:Am Steinbruch 9
GPS-Daten:Bisher 2 Positionen bekannt Karte anzeigen
Kein Tauchpartner? Nutze die Tauchpartner-Suche im Forum Buddy-Suche im Forum

T-Shirts, Caps & Sweater:
T-Shirts für Taucher 200bar.de Fanshop
 
Mitmachen! Gern betreuen wir vom Tauchsportservice diese Datenbank für Euch! Das Projekt lebt jedoch von Eurer Mitarbeit, Infos dazu hier
BeschreibungUser-Tipps(5)FotosKarteUmgebungStatistikUpdate!
Tauchplatzbeschreibung:

Der nach dem naheliegenden Ort benannte Steinbruch Horka liegt in der Nähe von Kamenz und ist recht einfach zu finden: Von der A4 kommend die Abfahrt 88 Uhyst am Taucher (kein Witz, heisst wirklich so) wählen und in Richtung Kamenz fahren. Weiter nach Crostwitz und hier der Beschilderung in Richtung Königswartha folgen. Ca. 3km hinter dem Ortsausgang von Crostwitz biegst Du nach rechts zum Dorf Horka ab. Auf dieser Straße kommt man nach kurzer Zeit an eine Kreuzung (markanter Punkt: ein einzeln stehendes Gehöft a.d. rechten Seite). Hier geht ein Weg rechts ab und dieser führt direkt an den Steinbruch. Ab Crostwitz leiten auch grüne Hinweisschilder mit schwarzer Schrift den Weg zur Basis. Parkmöglichkeiten sind am Steinbruch in ausreichender Anzahl vorhanden.

Bei wolkenlosem Himmel begrüßt Dich die Horka als beeindruckendes Felsenkessel-Panorama mit tiefblauem Wasser, welches jedes Taucherherz sofort höher schlagen lässt. Obwohl es nur wenig Leben im See gibt, hin und wieder sieht man ein paar Barsche, Hechte oder Krebse, gehört die Horka zu den Gewässern, die man unbedingt einmal gesehen haben sollte. Bekannt ist die Horka vor allem für ihre meist überdurchschittlich guten Sichtweiten. Auch wenn die Sichtweite natürlich Schwankungen unterworfen ist, sind Werte zwischen 10m und 15m hier keine Seltenheit. An besonders guten Tagen sieht man noch vom Grund die Oberfläche. Bei solchen Bedingungen erlebt man "Steinbruchfeeling" pur! Anhänger der UW-Fotografie sollten sich aber wie gesagt nicht auf Fischportraits vorbereiten. Vielmehr wird ein Weitwinkel faszinierende Gegenlichtfotos an den Steilwänden auf den Film bzw. Sensor zaubern.

In der aktuell 32,6m tiefen Horka findet man nahezu überall steil abfallende Wände. Nur gegenüber der Einstiegsstelle gibt es einen Bereich, der etwas flacher ausläuft. Im See befinden sich noch ein Pumpenhäuschen und die alten Entwässerungsleitungen. Im Juli 2001 wurden von der Tauchbasis 2 über mannsgroße und ein noch größerer dritter Hai ausgesetzt. Diese witzigen, aber natürlich künstlichen Exemplare schweben gelassen auf 17m Tiefe in der ersten Bucht rechts vom Einstieg. Außerdem wurden auf der linken Seite auf ca. 7-8 Meter eine Biergarnitur inkl. Teller, Tassen usw. im See installiert. Auch dies ist eine witzige Location für UW-Fotos. Versenkt sind zusätzlich noch ein Zigarettenautomat, zwei Fahrräder, ein Moped und diverse Figuren.

Zum einzigen Einstieg führt eine große und stabile Metalltreppe, deren Bewältigung vielen besonders auf dem Rückweg sichtliche Probleme bereitet. Da es sehr viele Stufen sind hier ein gut gemeinter Rat: Den Buddy-Check vor dem Tauchgang sollte man lieber noch oben machen. Wer erst unten am Einstieg feststellt, dass die Maske noch im Auto liegt, hat je nach Wetter noch eine "nette Aufgabe" vor sich. Ins Wasser geht es von einem Ponton, an dem die besagte Treppe endet.

Die Tauchbasis bittet um Unterstützung bei ihren Bemühungen um Neupflanzungen unter Wasser (nachfolgend auch ergänzender Fischbesatz), indem alle Taucher sich umsichtig im Wasser bewegen.

  • Tauchgenehmigung 8,- /Tag
  • Übernachtung in der Pension nach verbindl. Anmeldung - erste Nacht 19,- , jede weitere 15,-
  • Übernachtung Zelt/Wohnwagen 8,- (Kinder bis 10 Jahre 5,- )
  • Flaschenfüllungen Pressluft 50 Cent/Liter
  • komplette Ausrüstungen im Verleih
  • Snacks und Getränke werden angeboten

Tauchbasis:

Tauchsee Horka Gmbh & Co. KG
Am Steinbruch 9
01920 Crostwitz, OT Horka

Verwaltung:

- Zimmerbuchungen , Anmeldungen, Füllstation, etc.
- Cosima Schiffauer 0049-172-8618729
- Monika+Martin Zschornack 0049-1525-4608756


Relevante Links (Linktauschpartner):
  • Tauchbasis Tauchsee Horka: Die Tauchbasis vor Ort mit zertifizierter "PureAir - Füllstation": www.tauchsee-horka.de

Linktausch-Info: Örtliche Tauchbasen, Vereine, Unterkünfte oder auch private Webseiten mit besonders interessanten Zusatzinfos können an dieser Stelle verlinkt werden. Dies geschieht kostenfrei in Form eines "Linktausches", weitere Infos dazu hier



Tauchplatzbeschreibung nicht O.K.?
Aktualisierungen und weitere Informationen für die Tauchplatzbeschreibung kannst Du uns hier mitteilen

Du hast weitere Tipps oder Kommentare?
Deinen persönlichen Eindrücke, sowie weitere hilfreiche Tipps und Kommentare sind hier willkommen

Für diesen Tauchspot sind bisher 17 Fotos verfügbar und hier verkleinert dargestellt:

Fotos ansehen
sende uns Deine Fotos




200bar.de - Tauchen in Deutschland!
ein Service von 200bar.de


Dieses Sichtweiten-Fenster kann auch auf Deine Homepage!
Sichtweiten-Fenster so geht's!



 
Hilfe, Hinweise, FAQHilfe, Hinweise, FAQ
Sichtweite meldenSichtweite melden
Tauchspot meldenÄnderungen melden
Tauchspot kommentierenUser-Bericht schreiben

Tauchspots der UmgebungSpots der Umgebung
Sichtweitenmelder werdenSichtweitenmelder werden

sofern nicht anders gekennzeichnet Copyright © by 200bar.de
Alle Infos nach bestem Wissen, jedoch ohne Gewähr.


Banner 200bar.deSehr gern betreuen wir vom Tauchsportservice Potsdam diese Datenbank als Serviceleistung für Euch. Dieses Projekt lebt jedoch auch von Eurer Mitarbeit! Also: Macht Werbung für unser Projekt, setzt einen Link auf Eure Homepage, tragt aktuelle Sichtweiten ein, helft uns bei der Beschreibung der Tauchplätze und schickt uns Fotos von Gewässern, wo wir noch keine haben. Je mehr Sportfreunde mitmachen, desto besser und aktueller können die Infos sein. Wir wünschen schöne Tauchgänge!

Feedback und Anregungen:Linkbitte ins Forum
Alle  Infos zum Mitmachen:LinkHilfe, Hinweise, FAQ


Das 200bar.de-Projekt "Tauchen in Deutschland" wird präsentiert vom Tauchsportservice Potsdam -
Ihrem Partner in Sachen Tauchen für Berlin und Brandenburg


Neu hier? Hilfe, Benutzerhinweise und FAQ
Zusatzinfos, Aktualisierungen kannst Du uns hier mitteilen
Fragen, Verbesserungsvorschläge etc. gern im Forum

  Zum Seitenanfang

"Tauchen und Reisen mit 200bar.de" wird präsentiert vom Tauchsportservice Potsdam
- Ihr Partner für den Tauchsport in Berlin / Brandenburg -
| 28.07.2016 | Copyright © 1999 - 2016 200bar.de |
| Tauchunternehmen Aquaworker | Industriekletterer Ausbildung |
| Kontakt | Sitemap | Impressum & Rechtshinweise | Datenschutz | Links & Partner | Link setzen | Tauchen lernen |