www.200bar.de Tauchsportservice Potsdam  
Kontakt
Tauchschule
Tauchsportservice Potsdam
Service für Taucher
Terminplan
TecDiving
Tauchen in Deutschland
Tauchspots weltweit
Biologie
Tauchmedizin
Tauchausrüstung
Reisebüro
Tauchpraxis
Adresse
E-Mail
200bar.de Fashionshop
Home | Startseite Sitemap | Inhaltsverzeichnis News | Nachrichten | Neuheiten Zum Forum
Tauchen Deutschland
Tauchen in Deutschland mit 200bar.de -
Großer Ammelshainer
Tauchen in Deutschland200bar.de-Projekt "Tauchen in Deutschland!" - Mach mit!
Hallo, Du bist nicht eingeloggt!   Einloggen Einloggen   Registrieren Registrieren (Neuer User)
 
Übersicht > Sachsen > Tauchplatz: Großer Ammelshainer
Großer Ammelshainer
04683 Ammelshain / Naunhof  (Sachsen)
 
Sichtweite:ca. 2.0m - 8.0m am 05.11.16 aktualisieren
(gemeldet von sachsentaucher)
Anmerkung:bis 15m Tiefe recht gute Sicht ca. 8m
Eisinfo:eisfrei

Typ / Tiefe:

Steinbruchsee (max. 27m)
Userwertung:Userwertung (3-4 Sterne bei 11 Bewertungen)(?)
eigene Bewertung abgeben
Füllstation:Tauchbasis / Füllstation vorhanden
Anmeldung:Anmeldung ist gewünscht bzw. erforderlich
beachte ggf. auch das jeweilige Landeswasserrecht
Navi-Ziel:Ammelshain (Naunhof): Am Haselberg
GPS-Daten:Bisher 5 Positionen bekannt Karte anzeigen
Kein Tauchpartner? Nutze die Tauchpartner-Suche im Forum Buddy-Suche im Forum

T-Shirts, Caps & Sweater:
T-Shirts für Taucher 200bar.de Fanshop
 
Mitmachen! Gern betreuen wir vom Tauchsportservice diese Datenbank für Euch! Das Projekt lebt jedoch von Eurer Mitarbeit, Infos dazu hier
BeschreibungUser-Tipps(7)FotosKarteUmgebungStatistikUpdate!
Tauchplatzbeschreibung:

Der Große Ammelhainer Steinbruch ist zwar Stützpunkt und "Hausriff" des Landestauchsportverbandes Sachsen e.V., aber das Tauchsport- und Naturschutzzentrum Ammelshain (TaNa) steht auch allen anderen Sportfreunden und Nicht-Vereinsmitgliedern offen. Zu erreichen ist das Objekt über die A14 Leipzig - Richtung Dresden, Abfahrt Klinga. Ammelshain ist nur ca. 3km von der Autobahn entfernt. Du fährst durchs Dorf und sofort hinter dem Bahnübergang nach rechts in die Altenhainer Straße. Nach wenigen 100 Metern kommt links (kurz vor dem Ortsausgangsschild) ein Hinweis auf das Tauchsportzentrum. Auch wenn es eine verlockende Stelle am Einstieg gibt: Das Parken direkt am Steinbruch ist nicht erlaubt, da es sich um ein Naturschutzgebiet handelt. Der Tauchsportverband bittet dies zu beachten, um unnötigen Ärger mit Anwohnern und Gemeinde zu vermeiden. Das Auto ist also vor dem Tauchsportzentrum abzustellen, von hier sind es dann knappe 100m Fußweg bis zur Einstiegsstelle.

Als Tagesgast muss man sich nicht unbedingt voranmelden. Wenn Du auf Füllservice angewiesen bist, oder auch die anderen Vorzüge des Stützpunkes nutzen möchtest, ist eine telefonische Ankündiung jedoch zu empfehlen. Der Diensthabende ist zumindest in der Saison meistens vor Ort, macht aber aufgrund des Wochenenddienstes in der Woche natürlich auch mal frei. Wer möchte es ihm auch verübeln...;-). Der Große Ammelshainer ist ein Pachtgewässer des Landestauchsportverbandes Sachsen. Die Tauchgenehmigung für Tagesgäste kostet 5,- EUR (2,- für Mitglieder). Das Tauchsportzentrum Ammelshain ist aber nicht nur für einen Tagestrip, sondern auch ausgesprochen gut für einen Wochenendbesuch (oder länger) geeignet. Es gibt hier recht ordentliche Mehrbettzimmer, einen Clubraum, eine Küche für Selbstversorger, sowie Zelt- und Wohnmobilstellplätze. Über die aktuellen Preise informiert die Homepage des LTV. Wer derartiges plant, sollte sich jedoch möglichst frühzeitig anmelden, da das Objekt an den Wochenenden oft von größeren Gruppen oder durch Veranstaltungen des LTV belegt ist.

Und nun noch einige Infos zum Tauchen im Gr. Ammelshainer: Vom Einstieg führt auf der linken Seite die ehemalige Straße des Steinbruchs an der Wand entlang. Der Flachbereich (ca. 2-4m) ist schön bewachsen und es halten sich dort viele Fische auf. Vorsicht: Zwischen dem Kraut stehen noch die alten Begrenzungspfeiler dieser Straße! Neben der Straße fällt die Wand bis auf 14m ab, an anderen Stellen sind an der Steilwand sogar 20m Tiefe schnell erreicht. Die Maximaltiefe des Steinbruchs ist mit 29m angegeben. Zu sehen gibt es ansonsten den üblichen Bergwerkskram, ein versenktes Motorboot (auf ca. 12m Tiefe, vom Einstieg geradeaus), UW-Plattformen, zwei PKW-Wracks (26m & 22m, mit Boje rechts vom Einstieg) und viel, viel Stein. Ausserdem wurde vom Landestauchsportverband auch eine Apnoe-Strecke bzw. Übungsparcours für Höhlentaucher eingerichtet. Diese findet man auf der dem Einstieg gegenüber liegenden Seite. Insgesamt ist es ein wirklich schön zu betauchender Steinbruch: Sichtweiten sind meist sehr ordentlich, viele Fische, schön bewachsen und jede Menge anderes "Zeugs". Viel Spaß!

Tauchsport- und Naturschutzzentrum Ammelshain (TaNa)
Altenhainer Str. - 04683 Naunhof OT Ammelshain
Objektleiterin: Sylvia Petersohn, zu erreichen im TaNa direkt unter
Tel./Fax: 0342933 - 2625 bzw.
Funk: 0160 - 97569187

Oder über die Geschäftsstelle des LTV Sachsen:

Sportkoordinatorin Anja Friebel (zuständig im TaNa für Reservierungsanfragen, Belegungsverträge, Koordination):
Tel./Fax :0341 9731770
Funk: 0177 9589124

Folgende Füllzeiten sind aktuell:

Mo-Do: in der Zeit von 8 bis 16.30 Uhr (bitte vorher anmelden)
Fr: 15 bis 17 Uhr
Sa-So: 11 bis 12 u. 15 bis 17 Uhr


Relevante Links (Linktauschpartner):
  • Landestauchsportverband Sachsen e.V.: Betreiber der Tauchbasis am Ammelshainer Steinbruch. Unter "TANA Ammelshain" gibt’s weitere Infos und die Möglichkeit einer Online-Anmeldung.: www.tauchsport-sachsen.de

Linktausch-Info: Örtliche Tauchbasen, Vereine, Unterkünfte oder auch private Webseiten mit besonders interessanten Zusatzinfos können an dieser Stelle verlinkt werden. Dies geschieht kostenfrei in Form eines "Linktausches", weitere Infos dazu hier



Tauchplatzbeschreibung nicht O.K.?
Aktualisierungen und weitere Informationen für die Tauchplatzbeschreibung kannst Du uns hier mitteilen

Du hast weitere Tipps oder Kommentare?
Deinen persönlichen Eindrücke, sowie weitere hilfreiche Tipps und Kommentare sind hier willkommen

Für diesen Tauchspot sind bisher 24 Fotos verfügbar und hier verkleinert dargestellt:

Fotos ansehen
sende uns Deine Fotos




200bar.de - Tauchen in Deutschland!
ein Service von 200bar.de


Dieses Sichtweiten-Fenster kann auch auf Deine Homepage!
Sichtweiten-Fenster so geht's!



 
Hilfe, Hinweise, FAQHilfe, Hinweise, FAQ
Sichtweite meldenSichtweite melden
Tauchspot meldenÄnderungen melden
Tauchspot kommentierenUser-Bericht schreiben

Tauchspots der UmgebungSpots der Umgebung
Sichtweitenmelder werdenSichtweitenmelder werden

sofern nicht anders gekennzeichnet Copyright © by 200bar.de
Alle Infos nach bestem Wissen, jedoch ohne Gewähr.


Banner 200bar.deSehr gern betreuen wir vom Tauchsportservice Potsdam diese Datenbank als Serviceleistung für Euch. Dieses Projekt lebt jedoch auch von Eurer Mitarbeit! Also: Macht Werbung für unser Projekt, setzt einen Link auf Eure Homepage, tragt aktuelle Sichtweiten ein, helft uns bei der Beschreibung der Tauchplätze und schickt uns Fotos von Gewässern, wo wir noch keine haben. Je mehr Sportfreunde mitmachen, desto besser und aktueller können die Infos sein. Wir wünschen schöne Tauchgänge!

Feedback und Anregungen:Linkbitte ins Forum
Alle  Infos zum Mitmachen:LinkHilfe, Hinweise, FAQ


Das 200bar.de-Projekt "Tauchen in Deutschland" wird präsentiert vom Tauchsportservice Potsdam -
Ihrem Partner in Sachen Tauchen für Berlin und Brandenburg


Neu hier? Hilfe, Benutzerhinweise und FAQ
Zusatzinfos, Aktualisierungen kannst Du uns hier mitteilen
Fragen, Verbesserungsvorschläge etc. gern im Forum

  Zum Seitenanfang

"Tauchen und Reisen mit 200bar.de" wird präsentiert vom Tauchsportservice Potsdam
- Ihr Partner für den Tauchsport in Berlin / Brandenburg -
| 03.12.2016 | Copyright © 1999 - 2016 200bar.de |
| Tauchunternehmen Aquaworker | Industriekletterer Ausbildung |
| Kontakt | Sitemap | Impressum & Rechtshinweise | Datenschutz | Links & Partner | Link setzen | Tauchen lernen |