www.200bar.de Tauchsportservice Potsdam  
Kontakt
Tauchschule
Tauchsportservice Potsdam
Service für Taucher
Terminplan
TecDiving
Tauchen in Deutschland
Tauchspots weltweit
Biologie
Tauchmedizin
Tauchausrüstung
Reisebüro
Tauchpraxis
Adresse
E-Mail
200bar.de Fashionshop
Home | Startseite Sitemap | Inhaltsverzeichnis News | Nachrichten | Neuheiten Zum Forum
Tauchen Deutschland
Tauchen in Deutschland mit 200bar.de -
Förstergrube
Tauchen in Deutschland200bar.de-Projekt "Tauchen in Deutschland!" - Mach mit!
Hallo, Du bist nicht eingeloggt!   Einloggen Einloggen   Registrieren Registrieren (Neuer User)
 
Übersicht > Sachsen - Anhalt > Tauchplatz: Förstergrube
Förstergrube
06792 Sandersdorf  (Sachsen - Anhalt)
 
Sichtweite:ca. 6.0m - 7.0m am 05.06.17 aktualisieren
(gemeldet von tim_200bar.de)
Anmerkung:trotz Regen gute Sicht bis 6 Meter am Nachmittag mit Sonne eher 7 Meter
Eisinfo:eisfrei

Typ / Tiefe:

Tagebau- / Baggersee (max. 14m)
Userwertung:Userwertung (4 Sterne bei 11 Bewertungen)(?)
eigene Bewertung abgeben
Füllstation:Tauchbasis / Füllstation vorhanden
Anmeldung:Anmeldung ist gewünscht bzw. erforderlich
beachte ggf. auch das jeweilige Landeswasserrecht
Navi-Ziel:Sandersdorf, Zörbiger Str.
GPS-Daten:Bisher eine Position bekannt Karte anzeigen
Kein Tauchpartner? Nutze die Tauchpartner-Suche im Forum Buddy-Suche im Forum

T-Shirts, Caps & Sweater:
T-Shirts für Taucher 200bar.de Fanshop
 
Mitmachen! Gern betreuen wir vom Tauchsportservice diese Datenbank für Euch! Das Projekt lebt jedoch von Eurer Mitarbeit, Infos dazu hier
BeschreibungUser-Tipps(2)FotosKarteUmgebungStatistikUpdate!
Tauchplatzbeschreibung:

Der Tauchclub Delitzsch e.V. hat es sich an der Sansersdorfer Förstergrube wirklich sehr gemütlich gemacht. Für Gasttaucher wurde eine extra Einstiegsstelle eingerichtet, die sogar über eine überdachte Sitzmöglichkeit verfügt. Der Einstieg erfolgt dort über eine mit Holzlatten versehene Uferbefestigung mit ca. 1,2m Wassertiefe. Sogar eine Seilzuglore wurde installiert, die den Transport des Equipments vom Parkplatz zum 5m tiefer gelegenen Tauchplatz ungemein erleichtert. Wer z.B. übers Wochenende oder länger bleiben möchte, dem stehen (nach Voranmeldung) frisch renovierte Unterkünfte im Vereinsheim zur Verfügung. Alternativ kann auch auf dem Sandersdorfer Campingplatz übernachtet werden.

Die Sichtweiten in der Förstergrube sind meist recht ordentlich und zu sehen gibt es auch genug. "Tieftaucher" werden hier jedoch kaum glücklich werden. Wer aber wie nichts gegen einen Flachwassertauchgang mit Fotografieren und entspanntem Fische beobachten einzuwenden hat, der wird zufrieden die Heimreise antreten. Mit etwas Glück wirst Du kapitale Karpfen in "Wasserschweingröße" finden, auch Hechte sind regelmäßig anzutreffen. Der Flachwasserbereich in Einstiegsnähe ist schön bewachsen und mit der gebotenen Vorsicht und Zurückhaltung kann man besonders am Schilf oder bei den Seerosen das bunte Treiben genießen. Wer lieber nochmal die eine oder andere Tauchkursübung wiederholen möchte kann dazu auch einen Tisch in ca. 7m Tiefe nutzen und wird so nicht im Schlamm hocken müssen.

Ansonsten gibt es eine Einschränkungen zu beachten: Man hat sich mit den Anglern geeinigt und jeder hat nun seinen "eigenen" Bereich. In den Sommermonaten ist an den Wochenenden meist jemand vom Verein vor Ort. Es ist jedoch unbedingt zu empfehlen, vorher zur Anmeldung anzurufen. Wenn doch niemand da ist, steht man vor verschlossenen Türen und außerdem ist das Platzangebot vor Ort auch begrenzt.

Anfahrt aus Richtung A9 - Richtung Berlin:

  • Abfahrt Wolfen auf der neuen B183 Richtung Zörbig fahren
  • ca. 500 m nach Autobahnabfahrt an Ampelanlage nach links in Gewerbegebiet
  • An Ausfahrt Gewerbegebiet nach links Richtung Sandersdorf/Heideloh
  • dem Straßenverlauf ca. 3 km folgen
  • nach links in Zufahrtsstraße Campingplatz
  • nächste Möglichkeit rechts und der Beschilderung zum Campingplatz folgen
  • an der nächsten Gabelung rechts halten und dem Weg am Zaun entlang folgen
  • das zweite Rolltor ist der Zugang zur Tauchbasis (Schild "Tauchclub Delitzsch")
  • den Schlüssel fürs Rolltor gibt es auf der Tauchbasis (einfach das Tor soweit aufschieben dass man durchpasst)


Tauchbasis / Füllstation

Tauchclub Delitzsch e.V.
Basis-Telefon: 03493 / 822599 (am Wochenende)
Kontakt Unterkünfte: 034202 / 350677 (Heike Preuß / Vorsitzende)
- Gebühr pro Taucher und Tag: 5,- EUR
- Kinder / Sonstige pro Tag: 1,- EUR
- Übernachtung: 10,- EUR zzgl. Tagespauschale 3,- EUR
- Füllpreis: pro Liter Volumen 0,50 EUR
- Parkgebühr 2,- EUR pro Tag


Relevante Links (Linktauschpartner):
  • bisher keine Links vorhanden

Linktausch-Info: Örtliche Tauchbasen, Vereine, Unterkünfte oder auch private Webseiten mit besonders interessanten Zusatzinfos können an dieser Stelle verlinkt werden. Dies geschieht kostenfrei in Form eines "Linktausches", weitere Infos dazu hier



Tauchplatzbeschreibung nicht O.K.?
Aktualisierungen und weitere Informationen für die Tauchplatzbeschreibung kannst Du uns hier mitteilen

Du hast weitere Tipps oder Kommentare?
Deinen persönlichen Eindrücke, sowie weitere hilfreiche Tipps und Kommentare sind hier willkommen

Für diesen Tauchspot sind bisher 13 Fotos verfügbar und hier verkleinert dargestellt:

Fotos ansehen
sende uns Deine Fotos




200bar.de - Tauchen in Deutschland!
ein Service von 200bar.de


Dieses Sichtweiten-Fenster kann auch auf Deine Homepage!
Sichtweiten-Fenster so geht's!



 
Hilfe, Hinweise, FAQHilfe, Hinweise, FAQ
Sichtweite meldenSichtweite melden
Tauchspot meldenÄnderungen melden
Tauchspot kommentierenUser-Bericht schreiben

Tauchspots der UmgebungSpots der Umgebung
Sichtweitenmelder werdenSichtweitenmelder werden

sofern nicht anders gekennzeichnet Copyright © by 200bar.de
Alle Infos nach bestem Wissen, jedoch ohne Gewähr.


Banner 200bar.deSehr gern betreuen wir vom Tauchsportservice Potsdam diese Datenbank als Serviceleistung für Euch. Dieses Projekt lebt jedoch auch von Eurer Mitarbeit! Also: Macht Werbung für unser Projekt, setzt einen Link auf Eure Homepage, tragt aktuelle Sichtweiten ein, helft uns bei der Beschreibung der Tauchplätze und schickt uns Fotos von Gewässern, wo wir noch keine haben. Je mehr Sportfreunde mitmachen, desto besser und aktueller können die Infos sein. Wir wünschen schöne Tauchgänge!

Feedback und Anregungen:Linkbitte ins Forum
Alle  Infos zum Mitmachen:LinkHilfe, Hinweise, FAQ


Das 200bar.de-Projekt "Tauchen in Deutschland" wird präsentiert vom Tauchsportservice Potsdam -
Ihrem Partner in Sachen Tauchen für Berlin und Brandenburg


Neu hier? Hilfe, Benutzerhinweise und FAQ
Zusatzinfos, Aktualisierungen kannst Du uns hier mitteilen
Fragen, Verbesserungsvorschläge etc. gern im Forum

  Zum Seitenanfang

"Tauchen und Reisen mit 200bar.de" wird präsentiert vom Tauchsportservice Potsdam
- Ihr Partner für den Tauchsport in Berlin / Brandenburg -
| 29.06.2017 | Copyright © 1999 - 2017 200bar.de |
| Tauchunternehmen Aquaworker | Industriekletterer Ausbildung |
| Kontakt | Sitemap | Impressum & Rechtshinweise | Datenschutz | Links & Partner | Link setzen | Tauchen lernen |