www.200bar.de Tauchsportservice Potsdam  
Kontakt
Tauchschule
Tauchsportservice Potsdam
Service für Taucher
Terminplan
TecDiving
Tauchen in Deutschland
Tauchspots weltweit
Biologie
Tauchmedizin
Tauchausrüstung
Reisebüro
Tauchpraxis
Adresse
E-Mail
200bar.de Fashionshop
Home | Startseite Sitemap | Inhaltsverzeichnis News | Nachrichten | Neuheiten Zum Forum
Tauchen Deutschland
Tauchen in Deutschland mit 200bar.de -
Goitzschesee
Tauchen in Deutschland200bar.de-Projekt "Tauchen in Deutschland!" - Mach mit!
Hallo, Du bist nicht eingeloggt!   Einloggen Einloggen   Registrieren Registrieren (Neuer User)
 
Übersicht > Sachsen - Anhalt > Tauchplatz: Goitzschesee
Goitzschesee
06774 Mühlbeck / Bitterfeld-Wolfen  (Sachsen - Anhalt)
 
Sichtweite:ca. 1.0m - 8.0m am 06.09.15 aktualisieren
(gemeldet von krokofish)
Anmerkung:viel Wind, viel Welle
Eisinfo:eisfrei

Typ / Tiefe:

Tagebau- / Baggersee (max. 78m)
Userwertung:Userwertung (3-4 Sterne bei 4 Bewertungen)(?)
eigene Bewertung abgeben
Füllstation:Tauchbasis / Füllstation vorhanden
Anmeldung:Anmeldung ist gewünscht bzw. erforderlich
beachte ggf. auch das jeweilige Landeswasserrecht
Navi-Ziel:06774 Mühlbeck, Strandpromenade 7
GPS-Daten:Bisher eine Position bekannt Karte anzeigen
Kein Tauchpartner? Nutze die Tauchpartner-Suche im Forum Buddy-Suche im Forum

T-Shirts, Caps & Sweater:
T-Shirts für Taucher 200bar.de Fanshop
 
Mitmachen! Gern betreuen wir vom Tauchsportservice diese Datenbank für Euch! Das Projekt lebt jedoch von Eurer Mitarbeit, Infos dazu hier
BeschreibungUser-Tipps(2)FotosKarteUmgebungStatistikUpdate!
Tauchplatzbeschreibung:

Der Große Goitzschesee besteht aus 5 ehemaligen Kohletagebauen die nach der Flutung zu einem großen See verschmolzen sind. Es gibt hier verschiedene schöne Tauchspots, die größtenteils nur mit dem Boot erreichbar sind. Zu den Tauchspots zählen ausgedehnte versunkene Waldflächen, die mit reichlich Dreikantmuscheln bewachsen sind, diverse Relikte aus Tagebauzeiten. Unter anderem 2 mehrere hundert Meter lange Eisenbahntunnel, ein mitgefluteter Wanderweg mit den damaligen Informationstafeln zu verschiedenen Kunstobjekten, die sich jetzt ebenfalls am Grund des Sees befinden, ein kleines Bootswrack und viele weitere Sehenswürdigkeiten. Durch den damaligen Abbau von Bernstein kann auch heute noch mit etwas Glück und Kenntnis der richtigen Stelle Bernstein gefunden werden. Die Sichtweiten sind in den einzelnen Tauchgebieten jahreszeitlich bedingt, durch den Wind und auch beeinflusst durch die jeweiligen Tagebauabschnitte sehr unterschiedlich und variieren von 5 bis zu 20 Meter.

In vielen Bereichen des Sees gibt es ganze Dschungel von Wasserpflanzen die aus ca. 6-7 Meter bis an die Wasseroberfläche reichen. Dazwischen ist reichlich Fischbestand zu finden der von Rotfedern, Barschen, Karpfen, Zandern und Hechten bis zu riesigen Welsen reicht. Es gibt jede Menge Krebse die den Seegrund bevölkern und im Spätsommer können hunderte kleine Süßwassermedusen bewundert werden.

Unmittelbar vor der Tauchbasis gibt es für die Tauchausbildung Ausbildungsplattformen in unterschiedlichen Tauchtiefen und einen mit Führungsleinen verbundenen "Rundtauchweg" der somit auch für Tauchanfänger bestens geeignet ist.

Aber auch die "Freunde von großen Tauchtiefen" kommen hier am See nicht zu kurz (entsprechende Qualifikation und Erfahrung vorausgesetzt!) In ca. 35 m Tiefe befindet sich noch ein Telegrafenmast und der Ausleger eines alten Baggers nahegelegen an einer versunkenen Schotterstraße mit parallel verlaufenden Rohrleitungen. Die Maximaltiefe des Sees ist weit über 70 m.

Der gesamte See ist Privatgelände, alle Tauchgänge sind an der Tauchbasis anmeldepflichtig. Bestimmte Teile des Sees unterliegen außerdem einer Anmeldepflicht bei der örtlichen Naturschutzbehörde und sind nur zu bestimmten Zeiten in limitierten kleinen Gruppen möglich. Da auf dem gesamten See Bootsverkehr herrscht, ist es für jeden Taucher zwingend notwendig, eine aufblasbare Notfallboje mitzuführen! In einigen Teilen des Sees ist bedingt durch die Fahrgastschiffe und gefährliche Strömungen durch Flutungsdüker/ Einlaufbauwerke das Tauchen grundsätzlich untersagt.

Die Tauchbasis befindet sich im Wassersportzentrum am Ufer des Bernsteinsees/Goitzsche auf dem Gelände des Bernsteinresort "Al Faro" in Mühlbeck. Öffnungszeiten von Mai bis September jeweils an den Wochenenden und Feiertagen von 10:00 - 18:00 Uhr. An Wochentagen, sowie in den Monaten April und Oktober ist die Tauchbasis nur nach Absprache, bzw. nach vorheriger Anmeldung geöffnet. In der Tauchschule gibt es Tauchausbildung bis zum CMAS/Barakuda TL***, Höhlentauchausbildung bis zum Fullcave Instructor. Die Übungsplattformen im See können auch von anderen Tauchschulen genutzt werden. Es werden regelmässig Bootstauchgänge zu den schönsten Tauchspots des Sees mit einem 6m Schlauchboot durchgeführt.

Übernachtungsmöglichkeiten bestehen für Wohnmobile unmittelbar am See auf dem Tauchschulgelände, sowie Zimmervermietung im Bernsteinresort ca. 100m entfernt von Tauchbasis. Weitere Möglichkeiten können im Ort oder auf dem Zeltplatz am Goitzschesee vermittelt werden. Für das leibliche Wohl sorgen in unmittelbarer Nachbarschaft ein italienisches Restaurant und eine Beachbar. Im der benachbarten Segel- und Surfschule können Paddelboote ausgeliehen werden. Ausserdem gibt es als weitere Freizeitmöglichkeit einen 27 km langen Rundwanderweg um die Goitzsche (als Radweg empfohlen). Ein Fahrradverleih befindet sich in unmittelbarer Nähe. Und nicht zuletzt lädt ein großer Sandstrand mit Schilfsonnenschirmen zum Baden ein.

Anfahrt:

Autobahn A9, Abfahrt Halle/Bitterfeld, dann der B100 in Richtung Wittenberg folgen bis Mühlbeck, direkt am Ortseingang rechts Abbiegen zum Wassersportzentrum im Bernsteinresort "Al Faro". Fürs Navi: 06774 Mühlbeck, Strandpromenade 7

Tauchlehrer-Ausbildungszentrum
am Bernsteinsee/Goitzsche
Frank Kleeblatt
06774 Mühlbeck
Strandpromenade 7
Tel. 0163-6555823


Wir danken Frank Kleeblatt (Tauchbasis am Goitzschesee) für die Infos!


Relevante Links (Linktauschpartner):
  • bisher keine Links vorhanden

Linktausch-Info: Örtliche Tauchbasen, Vereine, Unterkünfte oder auch private Webseiten mit besonders interessanten Zusatzinfos können an dieser Stelle verlinkt werden. Dies geschieht kostenfrei in Form eines "Linktausches", weitere Infos dazu hier



Tauchplatzbeschreibung nicht O.K.?
Aktualisierungen und weitere Informationen für die Tauchplatzbeschreibung kannst Du uns hier mitteilen

Du hast weitere Tipps oder Kommentare?
Deinen persönlichen Eindrücke, sowie weitere hilfreiche Tipps und Kommentare sind hier willkommen

Für diesen Tauchspot sind bisher keine Fotos verfügbar.
sende uns Deine Fotos




200bar.de - Tauchen in Deutschland!
ein Service von 200bar.de


Dieses Sichtweiten-Fenster kann auch auf Deine Homepage!
Sichtweiten-Fenster so geht's!



 
Hilfe, Hinweise, FAQHilfe, Hinweise, FAQ
Sichtweite meldenSichtweite melden
Tauchspot meldenÄnderungen melden
Tauchspot kommentierenUser-Bericht schreiben

Tauchspots der UmgebungSpots der Umgebung
Sichtweitenmelder werdenSichtweitenmelder werden

sofern nicht anders gekennzeichnet Copyright © by 200bar.de
Alle Infos nach bestem Wissen, jedoch ohne Gewähr.


Banner 200bar.deSehr gern betreuen wir vom Tauchsportservice Potsdam diese Datenbank als Serviceleistung für Euch. Dieses Projekt lebt jedoch auch von Eurer Mitarbeit! Also: Macht Werbung für unser Projekt, setzt einen Link auf Eure Homepage, tragt aktuelle Sichtweiten ein, helft uns bei der Beschreibung der Tauchplätze und schickt uns Fotos von Gewässern, wo wir noch keine haben. Je mehr Sportfreunde mitmachen, desto besser und aktueller können die Infos sein. Wir wünschen schöne Tauchgänge!

Feedback und Anregungen:Linkbitte ins Forum
Alle  Infos zum Mitmachen:LinkHilfe, Hinweise, FAQ


Das 200bar.de-Projekt "Tauchen in Deutschland" wird präsentiert vom Tauchsportservice Potsdam -
Ihrem Partner in Sachen Tauchen für Berlin und Brandenburg


Neu hier? Hilfe, Benutzerhinweise und FAQ
Zusatzinfos, Aktualisierungen kannst Du uns hier mitteilen
Fragen, Verbesserungsvorschläge etc. gern im Forum

  Zum Seitenanfang

"Tauchen und Reisen mit 200bar.de" wird präsentiert vom Tauchsportservice Potsdam
- Ihr Partner für den Tauchsport in Berlin / Brandenburg -
| 24.06.2018 | Copyright © 1999 - 2018 200bar.de |
| Tauchunternehmen Aquaworker | Industriekletterer Ausbildung |
| Kontakt | Sitemap | Impressum & Rechtshinweise | Datenschutz | Links & Partner | Link setzen | Tauchen lernen |