www.200bar.de Tauchsportservice Potsdam  
Kontakt
Tauchschule
Tauchsportservice Potsdam
Service für Taucher
Terminplan
TecDiving
Tauchen in Deutschland
Tauchspots weltweit
Biologie
Tauchmedizin
Tauchausrüstung
Reisebüro
Tauchpraxis
Adresse
E-Mail
200bar.de Fashionshop
Home | Startseite Sitemap | Inhaltsverzeichnis News | Nachrichten | Neuheiten Zum Forum
Tauchen Deutschland
Tauchen in Deutschland mit 200bar.de -
Sparmann
Tauchen in Deutschland200bar.de-Projekt "Tauchen in Deutschland!" - Mach mit!
Hallo, Du bist nicht eingeloggt!   Einloggen Einloggen   Registrieren Registrieren (Neuer User)
 
Übersicht > Sachsen > Tauchplatz: Sparmann
Sparmann
01917 Kamenz  (Sachsen)
 
Sichtweite:ca. 1.0m - 2.0m am 25.05.17 aktualisieren
(gemeldet von alvaro)
Anmerkung:ohne weitere Anmerkungen gemeldet
Eisinfo:eisfrei

Typ / Tiefe:

Steinbruchsee (max. 70m)
Userwertung:Userwertung (4-5 Sterne bei 10 Bewertungen)(?)
eigene Bewertung abgeben
Füllstation:Tauchbasis / Füllstation vorhanden
Anmeldung:Anmeldung ist gewünscht bzw. erforderlich
beachte ggf. auch das jeweilige Landeswasserrecht
Navi-Ziel:Kamenz, Str. der Einheit
GPS-Daten:Bisher eine Position bekannt Karte anzeigen
Kein Tauchpartner? Nutze die Tauchpartner-Suche im Forum Buddy-Suche im Forum

T-Shirts, Caps & Sweater:
T-Shirts für Taucher 200bar.de Fanshop
 
Mitmachen! Gern betreuen wir vom Tauchsportservice diese Datenbank für Euch! Das Projekt lebt jedoch von Eurer Mitarbeit, Infos dazu hier
BeschreibungUser-Tipps(11)FotosKarteUmgebungStatistikUpdate!

Karte und Satellitenbild:

Für den Tauchspot Sparmann haben wir bisher 1 Positionen gespeichert, damit Du Dir schon vorab ein Bild von den örtlichen Gegebenheiten machen kannst. In der Karte kannst Du rein- und rauszoomen, sowie zwischen Kartendarstellung und Satellitenbild wechseln. Bitte unterstütze uns beim Ausbau dieser Funktion und melde uns weitere nützliche GPS-Positionen, wie z.B. Einstiegsstelle, Parkplatz, Füllstation u.s.w. Weitere Hinweise und Infos zum Mitmachen findest Du weiter unten.

Positionen bei Google Maps (extern) anzeigen
Positionen in Google Earth (Software) anzeigen


Hilfe, Hinweise und häufig gestellte Fragen (FAQ):

Wie kann ich GPS-Positionen eintragen?:
Damit man sich schon vorab ein Eindruck von den örtlichen Gegebenheiten machen kann, nehmen wir für jeden Tauchspot alle GPS-Positionen auf, die für Taucher interessant sind. Dies wären z.B. verschiedene Einstiegsstellen, Parkplätze, Füllstationen, der Zeltplatz am See u.s.w.. Ausserdem nehmen wir auch die Positionen der Highlights unter Wasser (z.B. das versenkte Wrack, die Steilwand, Taucher-Plattform...) mit auf. Korrekturen bestehender, sowie GPS-Daten weiterer Positionen schick uns bitte einfach per Mail an sichtweiten@200bar.de.

Was ist Google Earth?
Vom Weltall aus bis auf das eigene Wohnhaus zoomen und dann von dort mal eben auf die Malediven fliegen - kaum eine Software hat in der letzten Zeit die Internetgemeinde so in ihren Bann gezogen, wie Google Earth. Der virtuelle Globus von Google Earth ist mit Satelliten- und Luftbildern in unterschiedlicher Auflösung überlagert. Zur besseren Orientierung sind auch Kartendaten mit Straßennamen u.s.w. vorhanden. Gesteuert durch Maus oder Pfeiltasten kann man nun die ganze Erde bereisen. Lieblingsorte wie der eigene Garten, der heimische Baggersee oder auch Wrackpositionen können in Form von Lesenzeichen (Placemark) abgespeichert und somit auch schnell wiedergefunden werden. Im Internet hat sich auch eine große Fan-Gemeinde entwickelt, die eigene Geodaten im Keyhole Markup Language (KML)-Format untereinander austauscht. Wir stellen die Infos zu den Tauchplätzen in Deutschland bereit. Die Basisversion von Google Earth wird kostenlos zum Download angeboten, man braucht nur einen halbwegs aktuellen PC und eine flotte Internetanbindung zum Laden der Bild- und Kartendaten. http://earth.google.com

Was ist Google Maps?
Ohne spezielle Software kann man sich über die Homepage von Google Maps Straßenkarten und Satellitenbilder anschauen. Einen Kartenausschnitt haben wir zu jedem Tauchplatz bereits in unsere Homepage integriert. Möchtest Du Dir die Positionen auf einer größeren Karte anschauen, dann klick einfach auf den Link zu Google Maps rechts unter der Karte.

Wie kommen die Positionen der Tauchspots zu Google Earth / Google Maps?
Da wir die GPS-Daten der einzelnen Tauchspots in unserer Datenbank gespeichert haben war es möglich eine Schnittstelle zu schaffen, welche diese Daten in einer von Google Earth und Google Maps lesbaren Form ausgibt. Wenn man sich einen Tauchspot im Satellitenbild der Google Earth Software (muss installiert sein) oder bei Google Maps anschauen möchte, dann muss nur der entsprechende Link rechts unter der Karte angeklickt werden.

Manche Positionen sind aber ziemlich ungenau!
Ja, stimmt leider, aber wir arbeiten daran. Viele der GPS-Positionen in unserer Datenbank stammen noch aus Zeiten lange vor GoogleEarth. Denn wir haben die Positionen der Tauchplätze schon immer mit gespeichert und u.a. zur Berechnung der Entfernungen zwischen 2 Tauchspots genutzt. Die Funktion "Tauchspots der Umgebung anzeigen", beruht z.B. darauf. Da es dabei aber nicht auf 100m ankam und weil Software wie GoogleEarth nicht zur Verfügung stand, sind die Positionen nicht immer exakt. Wir haben sozusagen anhand von Karten grob auf die Seemitte "gezielt". Seit GoogleEarth kann man mit solchen GPS-Postitionen nun plötzlich sehr viel mehr anfangen. Deshalb versuchen wir jetzt, die Einstiegsstellen, mögliche Parkplätze, Füllstationen und weitere wichtige Positionen möglichst exakt zu markieren. Da wir aber nicht alle Gewässer persönlich kennen, sind wir dabei auch auf Deine Hilfe angewiesen. Sollte Dir eine ungenaue Position auffallen oder wenn Du weitere Positionen beisteuern kannst, dann sende uns diese per E-Mail an webmaster@200bar.de.



Danke für Deine Mitarbeit!


sofern nicht anders gekennzeichnet Copyright © by 200bar.de
Alle Infos nach bestem Wissen, jedoch ohne Gewähr.


Banner 200bar.deSehr gern betreuen wir vom Tauchsportservice Potsdam diese Datenbank als Serviceleistung für Euch. Dieses Projekt lebt jedoch auch von Eurer Mitarbeit! Also: Macht Werbung für unser Projekt, setzt einen Link auf Eure Homepage, tragt aktuelle Sichtweiten ein, helft uns bei der Beschreibung der Tauchplätze und schickt uns Fotos von Gewässern, wo wir noch keine haben. Je mehr Sportfreunde mitmachen, desto besser und aktueller können die Infos sein. Wir wünschen schöne Tauchgänge!

Feedback und Anregungen:Linkbitte ins Forum
Alle  Infos zum Mitmachen:LinkHilfe, Hinweise, FAQ


Das 200bar.de-Projekt "Tauchen in Deutschland" wird präsentiert vom Tauchsportservice Potsdam -
Ihrem Partner in Sachen Tauchen für Berlin und Brandenburg


Neu hier? Hilfe, Benutzerhinweise und FAQ
Zusatzinfos, Aktualisierungen kannst Du uns hier mitteilen
Fragen, Verbesserungsvorschläge etc. gern im Forum

  Zum Seitenanfang

"Tauchen und Reisen mit 200bar.de" wird präsentiert vom Tauchsportservice Potsdam
- Ihr Partner für den Tauchsport in Berlin / Brandenburg -
| 18.10.2017 | Copyright © 1999 - 2017 200bar.de |
| Tauchunternehmen Aquaworker | Industriekletterer Ausbildung |
| Kontakt | Sitemap | Impressum & Rechtshinweise | Datenschutz | Links & Partner | Link setzen | Tauchen lernen |