www.200bar.deTauchsportservice Potsdam 
Kontakt
Tauchkurse
Tauchsportservice
Service fr Taucher
Terminplan
TecTauchen
Tauchen in Deutschland
Tauchspots weltweit
Biologie
Tauchmedizin
Tauchausrstung
Reisebro
Praxistipps
Adresse Tauchsportservice Potsdam
E-Mail Tauchsportservice Potsdam
Home | Startseite Sitemap | Inhaltsverzeichnis News | Nachrichten | Neuheiten Forum
Tauchen Sie ein!
200bar.de - Taucherforum

Aladin Air Z mit Sender!!??

geschrieben von Alex 
Aladin Air Z mit Sender!!??
03.02.2004 13:20:23
Bin gerade am überlegen was ich mir für einen Tauchcomputer kaufen soll. Bei #irgendwo# war ein super angebot. Der Aladin Air Z mit Sender.
Weiß jemand wie der Computer ist.


Gruß DiDo86

***
Beitrag wurde mit Hinweis auf die Forenregeln editiert.
Technisch spricht sicherlich kaum etwas gegen dieses Modell. Jedoch haben wir in letzter Zeit mit dem Service von Scubapro / Uwatec erhebliche Schwierigkeiten. Wir und unsere Kunden warten etliche Wochen auf Rechner im Repareaturaustausch bzw. auf Modelle, die von der letzten Rückrufaktion betroffen waren...

Beste Grüsse,
Matthes vom Tauchsportservice
Mein Tip: Recherchiere doch einmal den VT Pro von Oceanic, gleiche Funktionen + der Möglichkeit den Dekompressionsmodus völlig auszuschalten. Dies ist besonders Interessant für die Taucher die Nitrox auch ausschliesslich als Dekompressionsgas bzw mehrere Gase nutzen. Dieser Rechner ist trotz seines jungen Alters vor allem in der Tech- Schiene schon weit verbreitet.
Derzeit unterliegt er ausserdem einem besonderen Preisvorteil im Fachsportgeschäft deines Vertrauens ;-).
Überlegs Dir!

Gruss Jörg
Ich Tauche den Air Z Nitrox einiger Zeit und ich muss sagen ich bin sehr zufrieden,das einzige worüber ich mich geärgert habe,bin ich selbst warum habe ich nicht gleich den Air Z O2 gekauft,ich Ochs.
Der Sender war mal undicht wie auch immer lief da Öl raus Austausch dauerte ca. 10 Werktage,war also relativ. Ansonsten keine Probleme mit dem Teil.
Grüße Falk

P.S.
Big Greatings an Matthes wann seid ihr mal wieder in Wildschütz beim Volker Buder???
Ich hatte viele Jahre den Air X und bin im Zuge des "Batteriewechsel-Umtausches" auf den Air Z umgestiegen. Der Rechner ist schon prima, hat ja jetzt auch eine aktive Beleuchtung, und es gab keine Probleme mit dem Sender des alten Air X, ebensowenig mit der Memomaus und der Software für den PC.
Wenn der "neue" auch so zuverlässig ist wie der X es war, bin ich schon zufrieden.
Was mir nicht gefällt: Batteriewechsel wieder nur beim Hersteller möglich (und wahrscheinlich nach Modellwechsel wieder eine ähnliche Geschichte wie gehabt zu erwarten), und der Displayschutz hält nicht viel aus, schützt nur das Hauptdisplay und ist als Ersatzteil einfach zu teuer!
Ich habe meine beiden Air X im Zuge der Umtauschaktion gegen zwei Air Z getauscht. Beide fabrikneuen Rechner zeigten dann nach 5-6 TG und einem Monat im Schrank nur noch 'ERR' im Display und mussten eingeschickt werden.
Habe meine beiden Air Z vorgestern zurück bekommen und war gestern erstmalig wieder damit tauchen. Laut Begleitschreiben wurden Platine, Akku und Membrane ausgetauscht. Was konkret defekt war, ist leider nicht beschrieben.
Zwischen Versand und Rückerhalt der Rechner lagen gut zwei Wochen.
Martin Hillebrand
Re: Aladin Air Z mit Sender!!??
16.03.2004 11:20:05
Hallo.

Ich hatte einen Aladin Air L (die Konsole) und habe ihr gegen einen Suunto Vytec ausgetauscht, da der Air L einen nicht unwesentlichen Defekt hatte. (Druckdaten bis zu 50bar zu gering.)

In meinem Bekanntenkreis sind eigentlich fast alle Aladin Taucher (in diversen Ausführungen von Pro Ultra bis Air Z O2) und kann nun durch den Suunto (ähnlich auch zu Oceanic) diverse Vergleiche ziehen.

Was mir an den Aladinen gefällt ist das sehr aufgeräumte Display, was ich sogar besser finde, als das von Suunto/Oceanic.

Über die Defekt-Rate kann ich nur sagen, daß die Air L Modelle diverse Probleme mit der Kupplung machen und bei einigen "Hardcoretauchern", die ich kenne auch mal das Gehäuse abgebrochen ist!

Von den Armmodellen Pro Ultra, Air Z, Air Z Nitrox und O2 sind mir vergleichbare Ausfälle nicht berichtet worden. Das einzige "Problemchen", was die Luftintegrierten Armmodelle haben (was aber AFAIK bei allen senderbasierten Rechnern so ist): Wenn ein Fotograf mit UW-Blitz unterwegs ist (in unmittelbarer Umgebung), verliert der Rechner kurzzeitig den Senderkontakt.

Der Air Z O2 lohnt nur, wenn Du hochprozentiges Nitrox (>50%) tauchen willst oder Dir Gedanken über's Rebreather Tauchen machst. Ansonsten reicht der Air Z Nitrox für "normales" Nitroxtauchen aus.

Was der Vytec so weit ich weiß als einziger beherrscht, ist der "computergestützte Gaswechsel" während des Tauchgangs: Das bedeutet, daß ich bei einem TG z.B. auf ein Nitroxgemisch zum Dekomprimieren umsteigen kann und dies am Rechner einstellen kann. Der Rechner rechnet dann mit dem (vor dem TG eingestellten) Dekogemisch und zeigt mir dann entsprechend die passenden Dekostufen an.

Die Air Z O2 und Nitrox können nur *ein* fest vor dem TG eingestelltes Gasgemisch als Rechnergrundlage einsetzen.

Die Software sowohl von Uwatec als auch von Suunto ist grottenschlecht. Die Anzeige ist mehr als gewöhnungsbedürftig und weißt ettliche ergonomische Mängel auf (z.B. bei Uwatec mißbrauchte "Message" Fenster als Anzeige der Luftverbrauch; bei Suunto und Uwatec schlecht oder nicht skalierbare MDI Fenster etc). Diese sollte dringend Überarbeitet werden oder durch diverse erhältliche "3rd Party Produkte" ersetzt werden.

Grüße

Martin.
Hallo,

In der ersten KW 2010 haben wir 2 Computer u. Sender
zwecks Batteriewechsel über unser Divecenter in Essen Richtung Uwatec geschickt.

Da bei den Sendern, kein Batteriewechsel mehr durchgeführt wird, sollten wir 2 neue Sender erhalten.


Bis dato liegt uns noch kein neuer Sender vor, noch haben wir einen Liefertermin.

Da muß man sich wirklich fragen, ob wir zukünftig lieber einen anderen Hersteller wählen.

Grüße...
Re: Aladin Air Z mit Sender!!??
10.03.2010 09:41:28
Hallo Haubentaucher,

bei allem ehrlichen Verständnis für deinen Groll: Es wäre zielführender gewesen, sich über den von dir beauftragten Fachhändler in Essen zu beschweren, statt hier in unserem Forum einen einen uralten Thread aus 2004 wieder aufzuwärmen. Ich kann dir da nicht weiter helfen.

Herzliche Grüße
Matthes
Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um Dich einzuloggen



  Zum Seitenanfang

"Tauchen und Reisen mit 200bar.de" wird präsentiert vom Tauchsportservice Potsdam
- Ihr Partner für den Tauchsport in Berlin / Brandenburg -
| 19.01.2018 | Copyright © 1999 - 2018 200bar.de |
| Tauchunternehmen Aquaworker | Industriekletterer Ausbildung |
| Kontakt | Sitemap | Impressum & Rechtshinweise | Datenschutz | Links & Partner | Link setzen | Tauchen lernen |