www.200bar.deTauchsportservice Potsdam 
Kontakt
Tauchkurse
Tauchsportservice
Service fr Taucher
Terminplan
TecTauchen
Tauchen in Deutschland
Tauchspots weltweit
Biologie
Tauchmedizin
Tauchausrstung
Reisebro
Praxistipps
Adresse Tauchsportservice Potsdam
E-Mail Tauchsportservice Potsdam
Home | Startseite Sitemap | Inhaltsverzeichnis News | Nachrichten | Neuheiten Forum
Tauchen Sie ein!
200bar.de - Taucherforum

Tauchen: Kraft und Ausdauer

geschrieben von marius 
Tauchen: Kraft und Ausdauer
10.12.2005 11:29:39
Hi,

ich muss in einem Referat die Anteile von Kraft und Ausdauer ermitteln. Als einen Teil habe ich mir Tauchen ausgesucht.

Habe schon etliche Bücher gewälzt aber nix über Anteile von kraft und Ausdauer gefunden.

Im Prinzip drüfte ja die Kraft unter wasser nicht sonderlich hoch sein. Eingetlich fast 0.

Wie siehts denn mit der Ausdauer aus?


bin für jede antwort dankbar

Marius
Ferial
Re: Tauchen: Kraft und Ausdauer
10.12.2005 15:35:47
Das einzigeste was ich dir sagen kann, das ich ein sehr unsportlicher Mensch bin. Knie vom boarden kaputt, Baenderrisse usw. und ich mach jetzt grad mein Divemaster ds heisst taeglich mehrere Tauchgaenge, ich denke es ist die enspannendste und kraftunaufwaendigste Sportart die es gibt.
hmmm gut, dann liege ich im Moment mit meinen Vermutunge wohl ein bisschen daneben! Bisher hab ich eingetlich gedacht, dass man nicht so viel Kraft braucht!
es ist schon etwas merkwürdig, da möchte jemand über etwas schreiben oder genauer ein Reverat halten von dem ich annehme, das der jenige nicht die geringste Ahnung davon hat.

ich schlage vor mach doch erstmal schnuppertauchen damit du weist über was du reden willst, nur wissen aus Büchern geht nicht immer, man sollte zwar kein Pilot sein um über Luftbilder zu reden aber ich denke wenn es ums Tauchen und ´den Kraftaufwand geht sollte man schon mal sich mit der Materie vertraut machen.

wofür brauchst du den die Studie?

kleiner Tip am Rande, geh mal zu den Leistungsschwimmern und zu den Flossenschwimmern, die an einer Sportschule oder Trainingscenter dafür trainieren, die können Dir sicher etwas mehr Auskunft über den kraftaufwand beim Tauchen sagen
marius
Re: Tauchen: Kraft und Ausdauer
03.01.2006 11:34:36
es ist schon etwas merkwürdig, da möchte jemand sein Senf dazugeben und nur Scheisse labern. Denn würde dieser Jemand einmal richtig lesen, würde er merken dass ich diese "Studie" für ein Referat brauche.

Und in diesem Referat hatte ich mir Tauchen als eine von ungefähr 25 Sportarten ausgesucht.

Nebenbei erwähnt, hatte ich nicht vor für dieses Referat auch noch Geld auszugeben oder mich in einen Aufwand zu stürzen den man nicht meistern kann, denn würde ich überall mal reinschnuppern, dann wäre ich 25 Tage beschäftigt wo ich doch nur 7 Zeit hatte. ;(

BTW, hätte ichg nicht die geringeste Ahnung, dann hätte ich auch keine 13 Punkte auf das Referat bekommen.
Hallo Marius,

Kritik an einem Beitrag ist in Ordnung, jedoch hast Du dich dabei im Ton vergriffen. Das wird hier nicht geduldet.

Bernd aus Thüringen hat vermutlich nicht erkannt, dass es sich um ein Schul-Referat dreht. Das passiert eben mal, ist jedoch kein Grund, sich derartig aufzuregen. Prinzipiell fand ich Bernd's Idee mit einem Schnuppertauchgang, der in einem Tauchverein auch sicher kostenfrei zu organisieren wäre, gar nicht so verkehrt. Diese persönliche Erfahrung hätte das Referat bestimmt bereichern können. Aber du hast es ja auch so wohl ganz gut hingekriegt...

Gruss,
Matthes vom Tauchsportservice
Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um Dich einzuloggen



  Zum Seitenanfang

"Tauchen und Reisen mit 200bar.de" wird präsentiert vom Tauchsportservice Potsdam
- Ihr Partner für den Tauchsport in Berlin / Brandenburg -
| 24.04.2018 | Copyright © 1999 - 2018 200bar.de |
| Tauchunternehmen Aquaworker | Industriekletterer Ausbildung |
| Kontakt | Sitemap | Impressum & Rechtshinweise | Datenschutz | Links & Partner | Link setzen | Tauchen lernen |