www.200bar.deTauchsportservice Potsdam 
Kontakt
Tauchkurse
Tauchsportservice
Service fr Taucher
Terminplan
TecTauchen
Tauchen in Deutschland
Tauchspots weltweit
Biologie
Tauchmedizin
Tauchausrstung
Reisebro
Praxistipps
Adresse Tauchsportservice Potsdam
E-Mail Tauchsportservice Potsdam
Home | Startseite Sitemap | Inhaltsverzeichnis News | Nachrichten | Neuheiten Forum
Tauchen Sie ein!
200bar.de - Taucherforum

Ich hab Angst...

geschrieben von Callaloo 
Ich hab Angst...
18.01.2007 21:45:40
Hallo Zusammen,

mein Schatz hat mir zu Weihnachten einen Kurs für einen Basis-Tauchschein geschenkt...

Er meint er täte mir damit was Gutes. Ich bin jemand von der Sorte, der nur dort schwimmt wo er (in dem Fall sie *gg*) auch noch stehen kann, habe tierischen Respekt vor dem Wasser. Auch im Schwimmbad schwimme ich im tiefen Becken nur am Rand, damit ich notfalls den Beckenrand zum Festhalten habe. Ich kann schwimmen, hatte aber das ein oder andere unschöne Erlebnis als Kind und das ist halt hängengeblieben. Letztes Jahr war ich dann auf den Malediven super mutig und bin mit der Tauchschule raus auf ein Riff gefahren und habe mitten im indischen Ozean geschnorchelt. Man war das schön.. aber.. man hatte ich eine Panik. Hätte ich keine Schwimmweste bekommen und einen Tauchlehrer an's Händchen (den ich nicht mehr losgelassen hab, der Arme hatte bestimmt hinterher Schmerzen in der Hand..), dann wäre ich zurück auf's Bot und hätte es nicht gemacht. Da war rechts neben mir nichts.. nur Wasser, kein Grund.. nur riesige Napoleonfische und zum Glück keine Riffhaie.

Lange Rede kurzer Unsinn, mein Schatz meint, ich würde in dem Kurs meine Angst verlieren und ich würde das schon packen. Aber ehrlich gesagt.. ich habe totale Angst. Erstmal lernen wir wohl im Schwimmbad und man hat am Anfang immer auf eine Person einen Tauchlehrer, der mit einem runter geht. Ich denke, das würde ich mir zutrauen, solange ich dem Tauchlehrer soweit vertraue, dass ich jederzeit wieder auftauchen darf wenn ich will und er mich zu nichts zwingt. Aber.. wir müssen ja auch in den See..... Und davor hab ich echt Angst. Keine Ahnung warum.. ich glaub weil es da keinen "rettenden" Beckenrand gibt und viele DInge zu sehen, die mich viell. nervös machen könnten. Und.. ich muss schwimmen. Dort, wo ich nicht stehen kann.

Mein Freund und sein Kumpel (der seiner Frau auch den Schein geschenkt hat, ichmuss es also nicht allein machen..) meinen, ich würde die Angst da schon überwinden.

Ich bin mir da aber nicht so sicher.. Macht es für solche Angsthasen wie mich überhaupt Sinn den Tauchschein zu machen??? Gibt es hier vielleicht Leute, die auch wie ich ein kleiner Angsthase sind und es trotzdem gewagt haben? Ich möchte es auf alle Fälle versuchen, meine Angst in den Griff zu kriegen. Ich wäre hinterher sicher sehr, sehr stolz auf mich, daher will ich es versuchen. Ich kann auch mutig sein ;o) Allerdings.. ich hab Angst, dass ich unter Wasser die Panik bekomme. Dann werde ich total hektisch. Wenn ich dann noch Wasser schlucke und nicht sofort richtig Luft kriege ist es bei mir aus, dann fang ich an zu hyperventilieren und dann werd ich völlig kopflos. Schnelles Auftauchen ist ja sicher auch nicht so gesund.. aber ich weis nicht ob ich in so einer Situation nen kühlen Kopf bewahren kann.

Was passiert denn z. B. wenn ich unter Wasser das Mundstück verliere und mich verschlucke, den totalen Husenanfall bekomme etc... Davor hab ich echt Panik.

Klingt für einige von euch sicher bescheuert, aber ich hab da echt große Angst vor!!!

Vielleich kann mich hier ja auch jemand ein bisl beruhigen?

LG/ Callaloo
Re: Ich hab Angst...
22.01.2007 10:53:18
Hi Callaloo,

sorry, dass ich mich erst heute melde, wollte mir für die Antwort aber ein wenig Zeit nehmen.

Anfragen wie Deine sind keine Seltenheit, ist ja auch verständlich wenn es darum geht sich einem Medium anzuvertrauen, für das wir ja wohl eigentlich nicht gemacht sind ;-).

Einige Gedanken zu Deinem Text:

1. Respekt vor der Sache ist nicht verkehrt und im späteren Taucherleben ein guter Begleiter! Schützt dies einen doch vor Selbstüberschätzung und diese hat unter Wasser nun wirklich nichts zu suchen.

2. Richtige Angst ist natürlich nicht so gut. Man hätte wohl kaum Spaß am Tauchen. Aber selbst wenn diese am Anfang noch vorhanden ist, verliert man sie in einem ordentlich gemachten Tauchkurs sehr schnell wenn man lernt, dass man seiner Ausrüstung und dem Tauchpartner vertrauen kann und wie man mit allen möglichen Situtationen umgehen muss. Dies wird einfach so lange im Flachwasser geübt, bis Du Dich sicher fühlst und auch Dir selbst vertrauen kannst.

3. Wie wäre es denn, wenn Du Dich bei uns zu einem Schnuppertauchen anmeldest? Extra dafür haben wir hier bei uns im Geschäft ein Tauchbecken installiert, können also in aller Ruhe und ohne nervige Gaffer, wie man sie in einer Schwimmhalle hätte, mal eine Proberunde drehen. Dabei beantworten wir Dir Deine drängendsten Fragen und drehen dann "Hand in Hand" eine Runde unter Wasser. Dabei merken wir beide dann recht schnell, ob Du Spaß daran hast und ob das mit dem Tauchen eine gute Idee für Dich ist. Ich gehöre nicht zu den Tauchlehrern, die jeden zum Tauchen "überreden" müssen. Aber wenn Du gern Tauchen lernen möchtest, dann lass es uns einfach mal gemeinsam ausprobieren. Wenn Du danach immer noch sagst "ach Du Sch..., keine Zehn Pferde kriegen mich da runter..." dann gehst Du eben weiter schnorcheln ;-)

Liebe Grüsse,
Matthes vom Tauchsportservice
Re: Ich hab Angst...
24.01.2007 12:20:14
Hallo Matthes,

vielen lieben Dank für deine Antwort.

Nun, ich habe inzwischen mit der Tauchschule selbst gesprochen. Es klingt soweit alles sehr nett und vernünftig aufgebaut. Bevor wir überhaupt in's Wasser dürfen, gibt's erstmal 8 Stunden Theorie. Irgendwann parallel dazu fangen dann die Stunden im Wasser an. Zuerst werden erstmal einige Übrungen im Flachwasser gemacht und wenn es dann tiefer geht, geht erstmal pro Person ein Tauchlehrer mit runter, damit dieser sich ganz auf die eine Person konzentrieren kann. Klingt soweit schonmal gut. Ich denke, unter diesen Voraussetzungen könnte ich mir schon vorstellen, das ich das angstfrei packe und viell. sogar Spaß dran hätte. Alles Weitere will man vor Ort mit mir besprechen. Ich weis aber noch nicht ob wir im Februar schon starten können, oder erst im August. Muss sich rausstellen, ob noch Plätze frei sind. Das erfahre ich in den nächsten Tagen, konnte man mir jetzt so genau nicht sagen (der eigentl. Tauchlehrer war grad nicht da...:-(

Ich denke im Schwimmbad trau ich mir das schon zu. Da ist nix was mich beunruhigen könnte, es ist nicht soooo tief, ich hab klare Sicht, mich zwingt keiner zu irgendwas und ich muss nichts sehen, was mich ängstigen könnte z. B. riesige Welse oder Leichen.. *urgs* Ja ja.. gar nicht so abwegig.. in dem See wo wir tauchen sollen ist letztens erst ne Leiche hochgekommen. Na danke! Da kriegen mich schon allein aus dem Grund schon keine zehn Pferde rein!!!!!

Ein Schnupperkurs vorher wäre natürlich ideal für mich, zumal man dann wirklich keine Gaffer da sind vor denen ich mich nicht blamieren mag oder sowas... Und wenn mich da wirklich jemand an's Händchen nehmen würde, hätte ich da wohl auch keine Angst. Wofür auch.. ich behaupte einfach mal es ist auch in eurem Interesse, mich heil wieder nach oben zu bringen ;o)))

Wo wäre das Geschäft denn? Lohnt sich nat. nur, wenn ich dafür nicht etliche Kilometer abreissen müsste...

Wie gesagt, im Schwimmbad trau ich mir das schon zu, glaube ich jedenfalls. Im Urlaub bin ich im Pool auch ohne Probleme geschnorchelt, auch im tiefen Wasser.. da hatte ich richtig Spässchen. Musste schnorcheln ja auch erstmal üben, hatte ich ja nie zuvor gemacht, da war der Pool natürlich sehr hilfreich. Nachdem das so super gut funktionierte war ich im Ozean doch sehr überascht, dass ich da solche Panik bekam. Lag aber auch am Salzwasser, wovon ich wohl 3 Liter verschluckt habe.. Keine Ahnung...

LG/ Katja
Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um Dich einzuloggen



  Zum Seitenanfang

"Tauchen und Reisen mit 200bar.de" wird präsentiert vom Tauchsportservice Potsdam
- Ihr Partner für den Tauchsport in Berlin / Brandenburg -
| 23.01.2018 | Copyright © 1999 - 2018 200bar.de |
| Tauchunternehmen Aquaworker | Industriekletterer Ausbildung |
| Kontakt | Sitemap | Impressum & Rechtshinweise | Datenschutz | Links & Partner | Link setzen | Tauchen lernen |