www.200bar.deTauchsportservice Potsdam 
Kontakt
Tauchkurse
Tauchsportservice
Service fr Taucher
Terminplan
TecTauchen
Tauchen in Deutschland
Tauchspots weltweit
Biologie
Tauchmedizin
Tauchausrstung
Reisebro
Praxistipps
Adresse Tauchsportservice Potsdam
E-Mail Tauchsportservice Potsdam
Home | Startseite Sitemap | Inhaltsverzeichnis News | Nachrichten | Neuheiten Forum
Tauchen Sie ein!
200bar.de - Taucherforum

Protestbrief: Abschlachtung von Grindwalen auf den Färöer-Inseln

geschrieben von matthes [200bar.de] 
Protestbrief: Abschlachtung von Grindwalen auf den Färöer-Inseln
26.02.2009 14:55:46
Es ist schon erschreckend, wozu die Menschheit unter Berufung auf Traditionen imstande ist. Früher dienten Grindwale den Bewohnern der Färöer-Inseln der Nahrungsbeschaffung, das alljährliche Massaker hat sich jedoch bis heute gehalten und laut Auskunft der GRD (Gesellschaft zur Rettung der Delphine e.V.) sogar Volksfestcharakter.

Die Tiere werden in enge Buchten getrieben, wo die Jäger ihnen Eisenhaken ins Blasloch rammen, um sie orientierungslos zu machen und an Land zu ziehen, dann werden Rückgrat und Kopfarterien mit Messern durchgeschnitten. Noch lebend verbluten sie langsam. Wal- und Delfinfleisch gehören noch immer zum Speiseplan der Inselbewohner, auch wenn sie längst nicht mehr darauf angewiesen sind. Die Regierung warnt inzwischen sogar vor dem Verzehr des durch die Verschmutzung der Meere hochgradig mit Umweltgiften verseuchten Wal- und Delfinfleischs, doch die Jagd geht weiter.

Und das, obwohl Grindwale durch internationale Abkommen, welche auch von Dänemark unterzeichnet wurden, streng geschützt sind.

Weitere Infos unter: http://www.delphinschutz.org/aktivfuerdelfine/grindwal_massaker_faroer.html

Die GRD appelliert an die Verbraucher, keine Produkte der Färöer zu kaufen und die Inseln als Reiseziel zu meiden. Bitte unterstütze aktiv den Protest der GRD, einen vorbereiteten Protestbrief (einfach online ausfüllen und absenden) findet man unter
--> https://www.delphinschutz.org/forms/faroerprotest/index.html


Herzliche Grüße
Matthes
Eine unaussprechliche Gemeinheit so etwas zu tun! Wir Menschen, die wir uns überheblich derartige Barbarismen genehmigen, werden hoffentlich bald für diese Schandtaten gerecht behandelt werden. STEVE NICLAS; Musiker, Naturschützer, Vegetarier.
Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um Dich einzuloggen



  Zum Seitenanfang

"Tauchen und Reisen mit 200bar.de" wird präsentiert vom Tauchsportservice Potsdam
- Ihr Partner für den Tauchsport in Berlin / Brandenburg -
| 24.06.2018 | Copyright © 1999 - 2018 200bar.de |
| Tauchunternehmen Aquaworker | Industriekletterer Ausbildung |
| Kontakt | Sitemap | Impressum & Rechtshinweise | Datenschutz | Links & Partner | Link setzen | Tauchen lernen |